Cyber-Kampf fordert mehrere Verletzte
Aktualisiert

Cyber-Kampf fordert mehrere Verletzte

In Dallas haben sich zwei Jugendgangs auf offener Strasse einen brutalen Kampf geliefert. Die knapp 40 Personen, die sich an der Schlägerei beteiligten, hatten einander zuvor gegenseitig in Internet-Chatrooms beleidigt. Als Worte nicht mehr ausreichten, um einander fertig zu machen, beschlossen die Jugendlichen, den Kampf auf der Strasse weiterzuführen. Dort verzichteten die Halbstarken allerdings auf Hightech und schlugen mit altmodischen Waffen wie Fäusten, Baseballschlägern und Schaufeln aufeinander ein. Dabei gab es mehrere Verletzte. Die Polizei konnte inzwischen die meisten Gangmitglieder dingfest machen, da diese sich mit ihren richtigen Namen in den Internet-Chatrooms eingeloggt hatten.

Deine Meinung