Aktualisiert

«Bliib dihei»Dabu zeigt uns seine Lieblingsjacke

Gestern ging die vierte Ausgabe unserer Home-Konzertreihe «Bliib dihei» über die Bühne. Unter anderem performten Dabu Bucher und Anna Rossinelli für euch.

von
cat

Das sind die Highlights unseres jüngsten «Bliib dihei»-Gigs. (Video: Simona Ritter)

Schweizer Musikstars im Livestream bequem zu Hause erleben – und gleichzeitig Gutes tun können: Das ist das Konzept der «Bliib dihei»-Konzertreihe von 20 Minuten.

Samstagabend ging der virtuelle Event in die vierte Runde. Denn wenn du schon nicht in den Ausgang kommst, dann kommt der Ausgang eben zu dir. Diesmal kamen eure Spenden der Hilfsorganisation Caritas zugute, die in rund 20 Ländern – darunter in der Schweiz – Armut bekämpft.

Klar schauten auch am Samstag wieder hochkarätige Künstler bei uns «vorbei». Das Line-up bestand aus Dabu Bucher von Dabu Fantastic, Anna Rossinelli, Kings, Alas the Sun, Chinnay, Awesome Arnold, Landro und Ta'Shan.

Erst zu kalt, dann zu warm

Den Auftakt machte Dabu. Er besang die Innentasche seiner «Jagge». Und zeigte bei der Gelegenheit auch gleich sein Lieblingsstück: eine Jeansjacke. Wie er treffend feststellt, genau die Art von Kleidungsstück, die man nur zwei Wochen im Jahr tragen kann. Denn erst sei es zu kalt und dann rasch zu warm für Denim. Damnit, der Mann hat recht.

Mit Ta'Shan plauderten die Moderatoren Schimun und Stefan über ihre Kochkünste: Thai und Indisch! Die Musikerin performte für alle Daheimgebliebenen sogar noch einen unveröffentlichten Track. Auch Landro versorgte das Publikum mit frischem Stoff. Sein Song «Bankrupt», den er auf seiner Akustik-Gitarre aus dem Brockenhaus darbot, ist ebenfalls noch nicht releast. Und Anna Rossinelli sorgte wie gewohnt mit ihrer Hammerstimme für Gänsehaut bei den Zuschauern.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.