02.08.2015 20:00

Verhasste Ferienorte

Dahin gehts nie wieder!

Leserinnen und Leser verraten, welchen Ferienorten sie für immer Tschüss gesagt haben. Manche Begründungen sind etwas ... Na, schauen Sie selbst!

von
kam
1 / 31
Wir haben die Leserinnen und Leser gefragt, welche Ferienziele sie nicht noch einmal besuchen werden. Über 400 Einsendungen haben uns erreicht. Lesen Sie hier eine Auswahl der Orte, an die die Community nie mehr verreisen wird.

Wir haben die Leserinnen und Leser gefragt, welche Ferienziele sie nicht noch einmal besuchen werden. Über 400 Einsendungen haben uns erreicht. Lesen Sie hier eine Auswahl der Orte, an die die Community nie mehr verreisen wird.

Lars K. Christensen
MallorcaMichelle:«Kein spanisches Essen, kein spanisches Flair - nicht einmal die Strassen sind mehr spanisch. Dort wo die Deutschen sind, ist alles deutsch, dort wo die Engländer sind, ist alles englisch.»

MallorcaMichelle:«Kein spanisches Essen, kein spanisches Flair - nicht einmal die Strassen sind mehr spanisch. Dort wo die Deutschen sind, ist alles deutsch, dort wo die Engländer sind, ist alles englisch.»

Joan Llado
RomGiulitta: «Rom wird sehr schön präsentiert und super verkauft, aber als wir letztes Jahr dort waren, waren wir richtig enttäuscht. Alle Sehenswürdigkeiten sind auf einem Haufen. Nach zwei Tagen hat man alles - mehrmals - gesehen.»

RomGiulitta: «Rom wird sehr schön präsentiert und super verkauft, aber als wir letztes Jahr dort waren, waren wir richtig enttäuscht. Alle Sehenswürdigkeiten sind auf einem Haufen. Nach zwei Tagen hat man alles - mehrmals - gesehen.»

Steffen Schmidt

Sie glauben, wenn die Einheimischen freundlich sind, die Unterkunft passt und die Natur mit ihrer Schönheit beeindruckt, dann steht perfekten Ferien nichts mehr im Weg? Falsch gedacht – die Leserinnen und Leser haben noch ganz andere Ansprüche an ein Ferienziel.

Leser Selim beispielsweise will nicht mehr nach Serbien, weil dort die Polizisten viel zu unhöflich sind. Morena wiederum kann es gar nicht ab, wenn die ansässigen Strassenkatzen aufdringlich werden – Marokko ist für sie als Reiseziel gestorben.

Ägypten? – Nein danke.

Ägypten führt die Rangliste der verhassten Ferienorte an. Fast alle begründen die Meinung mit der Aufdringlichkeit der Einheimischen – ausser Peter, er hatte dort zwei Wochen lang Dauer-Durchfall. Auch ein Grund nicht mehr hinzugehen.

Welche Gegenden die Leserinnen und Leser in Zukunft sonst noch meiden werden und warum, lesen Sie in der Bildstrecke. Waren auch Sie schon von einem Reiseziel bitter enttäuscht? Verraten Sie im Kommentarfeld, welchem Ort Sie für immer Tschüss gesagt haben!

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.