Aktualisiert

Daihatsu Trevis: Ein Nippon-Mini

In Japan als Mira Gino ein Kultobjekt, kommt der Daihatsu Trevis nun auch in die Schweiz.

Mit dem Trevis zeigt Toyotas Kleinwagentochter Daihatsu, wie man einem stadtgerechten Kleinwagen ein emotional ansprechendes Designkleid mitgeben kann. Dieses Designkleid stammt sozusagen vom Ur-Mini. Aber wie sagte schon Mundartrocker Polo Hofer: «besser gut klauen als schlecht komponieren». Der Trevis mit 1.0-Liter-Dreizylindermotor mit 58 PS steht ab Mitte September zum Preis von 15490 Franken zum Kauf bereit.

Deine Meinung