Aktualisiert 13.11.2007 14:08

Damm gebrochen: Tausende Zucht-Krokodile in Freiheit

In Vietnam sind bis zu 5000 Krokodile durch ein plötzliches Hochwasser aus einer Reptilienfarm in die Freiheit gespült worden. In einer Grossaktion sollen die gefährlichen Reptilien wieder eingefangen werden.

An der Suche beteiligten sich mehrere hundert Wildhüter und Bewohner der Küstenprovinz Khanh Hoa, wie der Manager der staatlich betriebenen Yang-Bay-Farm, Tran Van Son, am Dienstag sagte. Von den 5000 Krokodilen seien zunächst lediglich 66 wieder eingefangen worden.

Das Unternehmen setzte Prämien für jedes wieder eingefangene Reptil aus. Krokodile werden in Vietnam zur Leder- und Fleischproduktion gezüchtet.

Es sei noch nie zuvor vorgekommen, dass die Käfige der Yang-Bay-Farm von einem Hochwasser weggerissen wurden, erklärte die Behörde für die Überwachung des Handels mit gefährdeten Tierarten.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.