Aktualisiert 09.10.2012 21:10

«Saturday Night Live»Daniel Craig hat mehr als einen Gesichtsausdruck

Daniel Craig ist für die Rolle des Geheimagenten James Bond bekannt. Dass er aber auch anders kann, bewies der Schauspieler nun in der Comedy-Sendung «Saturday Night Live».

von
eva

Eigentlich rettet Daniel Craig alias James Bond die Welt vor üblen Bösewichten und vor dem Untergang. Für einmal schlüpfte der smarte Brite aber in eine ganz andere Rolle: Als Moderator der Comedy-Sendung «Saturday Night Live» brachte er das ganze Publikum zum Lachen.

In der Sendung vom 6. Oktober zog der Schauspieler sich und sein 007-Image gehörig durch den Kakao: In der Rolle als Carl mit Achtzigerjahre-Brille treibt er es mit seiner burschikosen Ehefrau wild auf dem Sofa ihres Gastgebers. In einem anderen Sketch macht sich der Brite lustig über sein Mutterland England und die Olympischen Spiele, die dieses Jahr in London stattgefunden haben.

Das komödiantische Talent des 44-Jährigen fand beim Publikum übrigens grossen Anklang – er wurde mit frenetischem Applaus gefeiert. Langsam aber sicher mausert sich Daniel Craig zu unserem Lieblings-Bond.

Die Werbung zur «SNL»-Folge mit Daniel Craig

(Quelle: Youtube.com)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.