Aktualisiert 25.05.2010 13:53

Bob

Daniel Schmid beendet Karriere

Der Schweizer Bob-Steuermann Daniel Schmid hat im Alter von 34 Jahren den Rücktritt erklärt. Der Aargauer entschied sich wegen Motivationsproblemen und vagen Zukunftsaussichten zu diesem Schritt.

Schmid beendet die Karriere just nach seiner besten Saison. Im Januar feierte er beim Weltcup-Finale in Igls (Ö) mit dem Gewinn von EM-Bronze im Zweier den grössten Erfolg seiner Laufbahn. Dank weiteren guten Resultaten konnte er sich erstmals für Olympische Winterspiele qualifizieren - als Nummer 3 unter den Schweizer Steuerleuten hinter Ivo Rüegg und Beat Hefti.

«Vancouver 2010» jedoch stellte für Schmid eine riesige Enttäuschung dar. Weil er im Zweier-Training gleich zweimal stürzte, verzichtete er im Whistler Sliding Centre auf die Wettkämpfe. Zu allem Übel erlitt sein damaliger Anschieber Jürg Egger eine Halswirbelsäulen-Verletzung. Schmid reiste vorzeitig aus Kanada ab. Vor seiner Rückkehr in die Heimat hatte der Landmaschinenmechaniker aber noch für Schlagzeilen gesorgt, indem er lautstark den anforderungsreichen Eiskanal von Whistler und die Renn-Verantwortlichen kritisierte.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.