Moonwalk-Rekrut : «Dank 20 Minuten habe ich meine Frau gefunden»
Aktualisiert

Moonwalk-Rekrut «Dank 20 Minuten habe ich meine Frau gefunden»

Als «Rekrut Lanz» tanzte er auf dem Waffenplatz Kloten den Moonwalk. Der Bericht darüber habe sein Leben auf den Kopf gestellt, sagt Lanz.

von
dk

Patrick Lanz erzählt, wie ein Clip seiner Showeinlage sein Leben verändert hat. (Video: J. Kellenberger / D. Krähenbühl)

In Kampfstiefeln und Uniform fegte «Rekrut Lanz» kurz vor Weihnachten 2009 über den Waffenplatz in Kloten und zelebrierte vor Kollegen und Vorgesetzten den Moonwalk zum Michael-Jackson-Lied «They Don't Care About Us». «Sie wussten, dass ich seit meiner Kindheit vom Michael-Jackson-Virus angefixt bin und gern tanze», sagt Patrick Lanz.

Ein Clip, den ein Kollege auf Youtube hochlud, ging viral. Nur wenige Tage nach der Showeinlage berichtete 20 Minuten darüber – und veränderte sein Leben total, so der 29-jährige Gesundheitsfachmann.

«Den muss man doch kennenlernen»

«Ich erhielt enorm viel Fanpost zugeschickt», erinnert sich Lanz. «Briefe, Mails, Nachrichten auf Facebook. Das war enorm. Ich habe sogar Heiratsanträge erhalten.» Die meisten Nachrichten habe er aus Zeitmangel aber erst vier Jahre später gelesen – darunter jene Nachricht von Linda, seiner heutigen Frau.

«Ich sah im Fernsehen ein Video seiner Tanzeinlage und dachte gleich: Den muss man doch kennenlernen», sagt Linda Lanz (36), als 20 Minuten das Paar in der gemeinsamen Wohnung in Anglikon AG besucht. «Gesagt, getan: Ich habe recherchiert, wer er war, und ihm dann auf Facebook geschrieben.»

Als er sich endlich gemeldet habe, hätten sie viel telefoniert und sich geschrieben. «Ein paar Tage später stand er dann mit zwei Flaschen Wein, einem Rot- und einem Weisswein, vor meiner Tür. Er ist dann eigentlich nie wieder gegangen», sagt die Pharmareferentin.

«20 Minuten hat unser Leben auf den Kopf gestellt»

Es sei relativ schnell gegangen, da hätten sie gemerkt, dass sie füreinander bestimmt seien, sagt Patrick Lanz. Nicht einmal ein Jahr nach ihrem ersten Treffen, im Sommer 2018, habe er ihr einen Antrag gemacht. Seit Januar 2019 sind sie glücklich verheiratet.

«Der Artikel von 20 Minuten hat unser Leben definitiv auf den Kopf gestellt. Dank euch habe ich meine Frau gefunden», sagt Patrick Lanz. «Und ich will mir gar nicht ausmalen, wie mein Leben ausgesehen hätte, wenn ich nicht getanzt und 20 Minuten nicht über mich berichtet hätte.»

Deine Meinung