Bier ist sein Markenzeichen: Dank Bier knackt Tiktok-Star die 1,6-Millionen-Marke

Publiziert

Bier ist sein MarkenzeichenDank Bier knackt Tiktok-Star die 1,6-Millionen-Marke

Clemens Jedebrock hat sich auf Tiktok als «Clmnsbrock» einen Namen gemacht. Sein Content besteht meist aus Klischee-Videos, in welchen er die Geschlechterrollen gegeneinander ausspielt. Am Ende jedes Videos öffnet er ein Bier und kommentiert dies mit einem lang gezogenen «Nice». Jetzt wird Clemens Jedebrock im Netz als «Bierfluencer» gefeiert.

von
Natalie Kühne
Clemens Jedebrock betreibt seinen eigenen Onlineshop.

Clemens Jedebrock betreibt seinen eigenen Onlineshop.

Instagram / Clmnsbrock

Darum gehts

  • Mehr als eine Million Menschen folgen Clemens Jedebrock auf der Social-Media-Plattform Tiktok.

  • In seinen Videos spielt der ehemalige Automobilkaufmann gerne mit Klischees.

  • Der 28-Jährige wird von seinen Fans als «Bierfluencer» bezeichnet.

  • Mittlerweile produziert er gemeinsam mit einer Brauerei sein eigenes Bier.

Mittlerweile verdient der deutsche Social-Media-Star sogar Geld mit seinem eigenen Bier. Nach einer erfolgreichen Kooperation mit der Mannheimer Welde Braumanufaktur verdoppelte sich seine Follower-Zahl und die Idee für eine Eigenmarke war geboren. Anfang März 2021 wurden die ersten 400 Kisten mit dem Bier, das den Namen «Noice» trägt, abgefüllt. Clemens Jedebrock hat dessen Design festgesetzt. Der Biername «Noice» erinnert an sein Lieblingswort «Nice», das er am Ende jedes Videos beim Öffnen der Bierflaschen sagt.

Unerwarteter Erfolg: In wenigen Stunden war der Bestand ausverkauft

Clemens Jedebrock, der nahe der Nordsee-Gemeinde Butjadingen aufgewachsen ist, kündigte seinen ersten Bierverkauf in einem Livestream an. Die Nachfrage der Community war so hoch, dass der komplette Bestand innerhalb von zwei Stunden ausverkauft war. Aktuell verkauft sich sein Bier so gut, dass es monatlich abgefüllt wird. Clemens Jedebrock scherzt im Netz über seinen Bier-Erfolg. Er selbst habe nicht mit diesem Hype und einer solch grossen Nachfrage gerechnet. Mittlerweile hat er sogar prominente Unterstützung: Die Schauspielerin Cheyenne Pahde, bekannt aus der RTL-Soap «Alles was zählt», hat das «Noice»-Bier in den festen Bestand ihres Münchener Restaurants aufgenommen.

 Parodie der typischen Vaterrolle begeistert die Community

Der ehemalige Automobilkaufmann startete seine Internet-Karriere auf der Internetplattform Tiktok. Zuerst tanzte er, genauso wie viele andere, die typischen Tiktok-Tänze nach. Der eigentliche Durchbruch kam jedoch, als er seine ersten Comedy-Videos produzierte. Aktuell steht die Rolle des Familienvaters im Fokus seiner Videos: Seine «Dad-Jokes» sind in seiner Community besonders beliebt. Clemens Jedebrock kündigte Anfang September seinen Job als Videograf und machte sich selbstständig als Creator. 

Brought to you by

Deine Meinung