Dank Cola-Bomben zum Millionen-Gewinn
Aktualisiert

Dank Cola-Bomben zum Millionen-Gewinn

Einem Bericht des Tages-Anzeigers zufolge hat der Hype um die Cola-Mentos-Bomben den beiden Unternehmen einen geschätzten Werbewert von 100 Millionen Dollar eingebracht.

Mischt man Cola light mit einer Mentos-Lutschtablette, kommt es zu einer explosiven Reaktion. Hobby-Cola-Mentos-Bombenbauern rund um die Welt sprengten so tausende von PET-Flashen in die Luft und filmten ihre «Heldentaten» (20minuten.ch berichtete).

Anfänglich zeigten sich die Verantwortlichen bei Coca-Cola nicht sonderlich erfreut über die Cola-Mentos-Bomber. Wie der Tages-Anzeiger berichtete, haben die Herren der Teppichetagen ihre Meinung inzwischen aber grundlegend revidiert: «Das war eine unserer besten Werbungen im letzten Jahr», liess Coca-Cola-Konzernchef Neville Isdell Ende Januar verlauten. Experten gehen davon aus, dass der Hype um die Cola-Mentos-Bomben den beiden Unternehmen einen geschätzten Werbewert von 100 Millionen Dollar eingebracht hat.

(mbu)

Deine Meinung