Aktualisiert 12.12.2006 21:17

Dank Internet: Einbrecher in Brasilien von Köln aus ertappt

Mit Hilfe von Webcams hat ein Brasilianer von Köln aus einen Einbrecher in seinem Ferienhaus bei Sao Paulo dingfest gemacht.

Wie die brasilianische Polizei am Dienstag mitteilte, wurde der Geschäftsmann Joao Pedro Wettlauser am Sonntag per Alarmfunktion seines Mobiltelefons darüber informiert, dass jemand in sein Haus an der brasilianischen Küste eingedrungen war. Wettlauser ging in Deutschland mit seinem Laptop ins Internet und beobachtete über die installierten Webcams, wie ein tätowierter Mann in seinem Wochenendhaus Sachen in Mülltüten steckte. Er rief seine Frau an, die wiederum die Polizei informierte. Der verblüffte Einbrecher wurde festgenommen. Er versuchte sich mit der Erklärung herauszureden, ein Freund habe ihn gebeten, einige persönliche Dinge aus dem Haus in Guaruja, 90 Kilometer südlich von Sao Paulo, zu holen. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.