Florine E. Deplazes: Dank Oliver Stone in Hollywood
Aktualisiert

Florine E. DeplazesDank Oliver Stone in Hollywood

Im Film «Der Sandmann» zeigte Florine Elena Deplazes, was sie kann. Jetzt will sie – dank prominenter Hilfe – in Hollywood ihre Fühler ausstrecken.

von
Isabelle Riederer
Florine Elena Deplazes (33) will in Los Angeles ihr Glück als Schauspielerin versuchen.

Florine Elena Deplazes (33) will in Los Angeles ihr Glück als Schauspielerin versuchen.

Bereits in ihrem ersten Schweizer Kinofilm «Der Sandmann» überzeugte Schauspielerin Florine Elena Deplazes nicht nur das Publikum. «Erfreulicherweise erhielt ich 2011 am New York Filmfestival die Auszeichnung als beste Nebendarstellerin», sagt die 33-Jährige. Selbst Star-Regisseur Oliver Stone war von der hübschen Zürcherin begeistert. Getroffen haben sich die beiden am Zurich Film Festival. Kurz darauf spielte sie in seinem Film «Savages» mit. «Das war eine unglaubliche Überraschung für mich.»

Die Chance, mit Oliver Stone in Los Angeles zu arbeiten, hat Florine einige Türen geöffnet. «Durch die Arbeit mit ihm habe ich ein Visum bekommen und das möchte ich jetzt ausnutzen.» Deshalb war sie bereits 2011 neun Monate in Hollywood und bald gehts wieder zurück. Und dann? Deplazes: «Ich möchte gern nochmals sechs Monate bleiben und schauen, was sich ergibt.» Sie weiss aber auch, «das Leben dort ist hart».

«Die Schauspielerei ist das einzige, was mich glücklich macht.»

Zum Film kam Florine damals, wie die Jungfrau zum Kind. Nach der Matura modelte sie lange. «Schon damals meinten viele Fotografen, ich soll es mal als Schauspielerin ver­suchen.» Nach einigen Werbespots war klar: «Die Schauspielerei ist das einzige, was mich glücklich macht.» Deshalb besuchte sie in London einen Schauspielkurs.

Trailer zu «Der Sandmann»

(Quelle Youtube)

Deine Meinung