Australian Open: Dank Premiere zur ersten grossen Überraschung
Aktualisiert

Australian OpenDank Premiere zur ersten grossen Überraschung

Bisher setzten sich die Favoriten meist durch. Doch jetzt hat das Australian Open bei den Männern seine erste grosse Überraschung. Leidtragender ist David Nalbandian – neuer Held Taiwans Yen-Hsun Lu.

von
Reto Fehr

In 3:55 Stunden schaltete der 25-jährige Yen-Hsun Lu David Nalbandian über fünf Sätze aus. Die Weltnummer 61 schien die Sensation zu verpassen, als er mit 1:2 in den Sätzen zurücklag. Doch dann drehte der Aussenseiter nochmals auf und gewann die Sätze 4 und 5 gegen den an Nummer 10 gesetzten «Stier von Córdoba. Im Entscheidungsdurchgang lag Lu nach zehn gewonnen Punkten in Serie mit 5:1 in Führung, als ihm die Nerven doch noch zu flattern begannen. Als er beim Stand von 5:2 zum Sieg servieren konnte, musste er erst fünf Breakbälle abwehren, bevor er die Überraschung mit dem 6:4, 5:7, 4:6, 6:4, 6:2 besiegelte.

Lu ist damit der erste Taiwanese welcher an einem Grand-Slam-Turnier die dritte Runde erreicht. Für David Nalbandian – Halbfinalist von 2006 – dagegen ist es das erste Mal, dass er beim Australian Open die dritte Runde nicht erreicht – und dies bei seiner siebten Teilnahme.

16-Jähriger Australier ausgeschieden

Bernard Tomic, der 16-jährige Australier, ist in der zweiten Runde an Gilles Muller gescheitert. In der Rod Laver Arena begeisterte der 1,90m-Hüne die einheimischen Fans, indem er den Startsatz für sich entschied. Danach gingen ihm gegen den US-Open-Viertelfinalisten von 2008 aus Luxembourg aber die Kräfte aus.

Dagegen scheint Novak Djokovic wieder in Fahrt zu kommen. Er schaltet Jeremy Chardy mit 7:5, 6:1, 6:3 aus und steht in der dritten Runde, wo er auf den Amerikaner Amer Delic trifft. Ein Halbfinal mit Roger Federer ist damit für die Weltnummer 3 weiter möglich.

Ivanovic und Jankovic souverän

Bei den Frauen erreichen die beiden Serbinnen Ana Ivanovic und Jelena Jankovic die dritte Runde mühelos. Auf eine grosse Überraschung warten die Fans beim Damenturnier noch.

Melbourne. Australian Open. Grand-Slam-Turnier (17,445 Mio Franken/Hart).

2. Runde. Männer:

Roger Federer (Sz/2) s. Jewgeni Korolew (Russ) 6:2, 6:3, 6:1.

Stanislas Wawrinka (Sz/15) s. Brydan Klein (Au) 6:3, 6:4, 6:4.

Novak Djokovic (Ser/3) s. Jérémy Chardy (Fr) 7:5, 6:1, 6:3.

Andy Roddick (USA/7) s. Xavier Malisse (Be) 4:6, 6:2, 7:6 (7:1), 6:2.

Juan Martin Del Potro (Arg/8) s. Florian Mayer (De) 6:1, 7:5, 6:2.

Yen-Hsun Lu (Taiwan) s. David Nalbandian (Arg/10) 6:4, 5:7, 4:6, 6:4, 6:2.

David Ferrer (Sp/11) s. Dominik Hrbaty (Slk) 6:2, 6:2, 6:1.

Marcos Baghdatis (Zyp) s. Robin Söderling (Sd/16) 3:6, 7:5, 6:3, 6:3.

Marin Cilic (Kro/19) s. Janko Tipsarevic (Ser) 6:2, 6:3, 4:6, 6:3.

Tomas Berdych (Tsch/20) s. Brian Dabul (Arg) 6:1, 6:1, 6:3.

Tommy Robredo (Sp/21) s. Viktor Troicki (Ser) 6:1, 6:3, 6:0.

Mardy Fish (USA/23) s. Simone Bolelli (It) 6:4, 6:1, 7:5.

Marat Safin (Russ/26) s. Guillermo Garcia-Lopez (Sp) 7:5, 6:2, 6:2.

Amer Delic (USA) s. Paul-Henri Mathieu (Fr/28) 1:6, 3:6, 6:3, 7:6 (7:3), 9:7.

Fabrice Santoro (Fr) s. Philipp Kohlschreiber (De/32) 5:7, 7:5, 3:6, 7:5, 6:3.

Gilles Muller (Lux) s. Bernard Tomic (Au) 3:6, 6:1, 6:4, 6:2.

Frauen:

Jelena Jankovic (Ser/1) s. Kirsten Flipkens (Be) 6:4, 7:5.

Dinara Safina (Russ/3) s. Jekaterina Makarowa (Russ) 6:7 (3:7), 6:3, 6:0.

Ana Ivanovic (Ser/5) s. Alberta Brianti (It) 6:3, 6:2.

Vera Swonarewa (Russ/7) s. Edina Gallovits (Rum) 6:0, 6:0.

Nadia Petrowa (Russ/10) s. Sania Mirza (Ind) 6:3, 6:2.

Caroline Wozniacki (Dä/11) s. Virginia Ruano Pascual (Sp) 6:3, 6:3.

Alizé Cornet (Fr/15) s. Andrea Petkovic (De) 6:1, 6:0.

Marion Bartoli (Fr/16) s. Tsvetana Pironkova (Bul) 7:5, 6:2.

Jelena Dokic (Au) s. Anna Tschakwetaze (Russ/17) 6:4, 6:7 (4:7), 6:3.

Daniela Hantuchova (Slk/19) s. Mathilde Johansson (Fr) 6:3, 4:6, 6:3.

Kaia Kanepi (Est/25) s. Patricia Mayr (Ö) 6:3, 6:1.

Ai Sugiyama (Jap/26) s. Nathalie Dechy (Fr) 1:6, 6:1, 6:3.

Alisa Klejbanowa (Russ/29) s. Stéphanie Cohen Aloro (Fr) 6:1, 3:6, 6:2.

Galina Woskobojewa (Kas) s. Karin Knapp (It) 6:4, 6:1.

Lucie Safarova (Tsch) s. Marina Erakovic (Neus) 6:1, 3:6, 9:7.

Sara Errani (It) s. Monica Niculescu (Rum) 6:2, 6:3.

Deine Meinung