Aktualisiert 03.08.2006 22:25

Dank Sponsoren: Luzerner Seenachtsfest ist gesichert

Good News vom OK Seenachtsfest Luzern: Sponsoren ermöglichen nicht nur am Samstag eine weitere Ausgabe. Verträge sichern auch eine längerfristige Durchführung des Lichterspektakels.

Für 2006 stand die Durchführung des Luzerner Seenachtsfestes lange in den Sternen. Denn letztes Jahr präsentierte sich die finanzielle Lage prekär, weil nur 60000 Besucher kamen – rund 40000 weniger als erwartet (20 Minuten berichtete). «Ein massiver Ausbau wäre nicht möglich», gesteht Hans Zwahlen, Präsident des Seenachtsfests Luzern. Trotzdem kann er jetzt aufatmen: «Die Situation ist stabiler, weil die wichtigsten Sponsoren ihre Unterstützung auch längerfristig zugesagt haben.»

Am Samstag hofft er auf bis zu 80000 Zuschauer: Ab 22 Uhr wird Feuerwerk-Meister Toni Bussmann das Luzerner Seebecken mit einem Feuerwerk in fünf Bildern und einem grossen Finale erhellen. Die Kosten belaufen sich auf rund 90000 Franken.

Dass das Seenachtsfest diesmal nicht am Street-Parade-Wochenende stattfinde, sei Zufall, sagt Zwahlen: «Ob wir das erste oder das zweite August-Wochenende wählen, hängt vom lokalen Veranstaltungskalender ab.»

Daniela Gigor

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.