Dank UMTS-Handys unterwegs fernsehen
Aktualisiert

Dank UMTS-Handys unterwegs fernsehen

Was den Computer- und Gamefreaks bislang vorbehalten blieb, schlägt nun auch bei den Handybesitzern in der Schweiz Wellen.

Neu können sich Kunden von Swisscom Mobile ihre Informations- und Unterhaltungswünsche rund um die Uhr und mobil in Form von bewegten und faszinierenden Bildern erfüllen.

Mit Live-TV kann der Benutzer eines UMTS-fähigen Handys von unterwegs wann und so oft er will das sehen, was auch zuhause im Programm des Schweizer Fernsehens läuft. Die absoluten Renner im Ausland, wo UMTS-Handys bereits seit längerem erhältlich sind, sind Live-Sport, News oder Soaps. Zurzeit sind zehn Sender aufgeschaltet: SF DRS 1 und 2, TSR 1 und 2, TSI 1und 2, SFINFO, Eurosport, TF1 und MTV. Folgende Zeitspannen werden angeboten: 30 Minuten für CHF 4,2 Stunden für CHF 8 sowie ein Tag für CHF 12.

Grosse Auswahl an Videoclips

Mit einer reichhaltigen Clip-Sammlung aus den Bereichen Musik, Cartoons, Sport, News oder Movies bietet Swisscom Mobile ein attraktives Unterhaltungsprogramm. Das Angebot wird ständig ausgebaut und ist unterteilt in Kurzclips und Streaming-Clips. Kurzclips dauern 10 bis 20 Sekunden und werden aufs Handy herunter geladen. Die neu verfügbaren Streaming-Videos sind bis zu 5 Minuten lang und können direkt – ohne Download – ein bis vier Mal abgespielt werden. Je nach Attraktivität des Contents beträgt der Preis zwischen 50 Rappen und sechs Schweizer Franken.

Deine Meinung