Neue Funktion: Darauf haben Whatsapp-Nutzer lange gewartet

Aktualisiert

Neue FunktionDarauf haben Whatsapp-Nutzer lange gewartet

Der Messenger soll aktualisiert werden. Unter anderem soll eine Funktion kommen, die die Nutzer schon lange Zeit vermissen.

von
swe

Welche neuen Funktionen bei Whatsapp eingeführt werden sollen, siehst du im obigen Clip. (Video erstellt mit Wibbitz)

Die Experten von Wabetainfo.com haben herausgefunden, dass Facebook bei Whatsapp einige Neuerungen plant. Die wichtigste ist wohl, dass für den Messenger ein neues System entwickelt wird, das erlaubt, die App gleichzeitig auf mehreren Geräten zu verwenden.

Bislang konnte man Whatsapp nur auf einem Gerät – beispielsweise dem Handy – nutzen. Für einen Wechsel auf ein anderes Smartphone musste man sich beim neuen Gerät mit der Telefonnummer registrieren, worauf hin der alte Zugang nicht mehr funktionierte.

Mehr Freiheit für die Nutzer

Gemäss den Angaben der Website soll Whatsapp künftig ebenfalls gleichzeitig auf iOS- und Android-Geräten genutzt werden können. Zudem soll demnächst auch eine Version für das iPad erscheinen, auf der man sogar sein Hauptkonto bei Whatsapp betreiben könne.

Vom neuen System gebe es noch keine Screenshots und es befinde sich noch in der Entwicklungsphase. Auch ein möglicher Termin für die Einführung sei noch nicht bekannt. Der Autor geht davon aus, dass die iPad-App aus diesem Grund noch nicht veröffentlicht wurde, obwohl sie bereits fertig sei.

Wahrscheinlich werde es ein grosses Update geben, bei dem alle neuen Funktionen ausgerollt würden. Weitere Neuerungen sind unter anderem, dass Bilder künftig direkt in Whatsapp bearbeitet werden können. Zudem soll man Sprachnachrichten auch auf dem Sperrbildschirm abhören und persönliche Statusmeldungen auf Wunsch ausblenden können.

Wenn Sie in der 20-Minuten-App die Benachrichtigungen des Digital-Kanals abonnieren, werden Sie über News und Gerüchte aus der Welt von Whatsapp, Snapchat, Instagram, Samsung, Apple und Co. informiert. Auch erhalten Sie als Erste Warnungen vor Viren, Trojanern, Phishing-Attacken und Ransomware. Weiter bekommen Sie hilfreiche Tricks, um mehr aus Ihren digitalen Geräten herauszuholen.

Und so gehts: Installieren Sie die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippen Sie rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Wenn Sie dann nach oben Wischen, können Sie die Benachrichtigungen für den Digital-Kanal aktivieren.

Deine Meinung