05.10.2019 19:27

Streitfrage

Darf man die Schuhe in der Wohnung anbehalten?

In manchen Haushalten müssen die Schuhe an der Tür sofort weg, anderen ist es egal. Falls du die Schuhe anlässt, gibt es aber gewisse Regeln.

von
mst
1 / 14
Ob man Schuhe im Haus anbehalten darf oder nicht spaltet die Gesellschaft. Für die Schuh-Auszieher ist der Fall klar und das Ausziehen der Schuhe eine Frage der Höflichkeit und Sauberkeit.

Ob man Schuhe im Haus anbehalten darf oder nicht spaltet die Gesellschaft. Für die Schuh-Auszieher ist der Fall klar und das Ausziehen der Schuhe eine Frage der Höflichkeit und Sauberkeit.

Unsplash
Für die Schuh-Anbehalter geht es um Komfort – und putzen, das muss man ja sowieso regelmässig. Wer die Schuhe anbehalten will, der sollte aber einige Regeln beachten.

Für die Schuh-Anbehalter geht es um Komfort – und putzen, das muss man ja sowieso regelmässig. Wer die Schuhe anbehalten will, der sollte aber einige Regeln beachten.

Unsplash
Frage zuerstWenn du zu Besuch bist und nicht weiss, wie die Schuh-Regeln in diesem Haushalt sind: Frage nach.

Frage zuerstWenn du zu Besuch bist und nicht weiss, wie die Schuh-Regeln in diesem Haushalt sind: Frage nach.

Visualspace

Manche Fragen spalten die Menschheit: Die Debatte zwischen Hunden- und Katzenmenschen zum Beispiel, oder die Diskussion zwischen Nachteulen und Frühaufstehern. Und dann gibt es noch Menschen, die die Schuhe im Haus anbehalten – und die, die darauf bestehen, sie noch vor der Haustüre auszuziehen.

Die Schuh-Auszieher haben klare Argumente: An den Schuhen hängt Dreck und damit Bakterien, die nicht im ganzen Haus verteilt werden sollen. Ausserdem soll es so weniger zu putzen geben. Für die Schuhe-Anbehalter ist das nur ein theoretischer Wert: Schmutz findet viele andere Wege in die Wohnung und Putzen muss man ja sowieso regelmässig. Dazu kommt der Komfort-Aspekt: Gerade in alten Wohnungen sind die Böden im Winter manchmal eiskalt. Aber: Wenn du die Schuhe anbehalten willst, dann gibt es einige Regeln zu beachten.

Frage zuerst

In deinem eigenen Haus oder deiner Wohnung kannst du natürlich machen was du willst. Wenn es aber um fremde Wohnungen geht: Frag. Es ist unhöflich, einfach so mit den Schuhen reinzugehen. Vielleicht gibt es auch schon Hinweise, zum Beispiel ein Haufen Schuhe oder ein Schuhgestell direkt bei der Haustür.

Schuhe gehören nicht auf Möbel. Nie!

Okay, die Schuhe dürfen anbehalten werden. Wunderbar. Ganz wichtig: Auch wenn es okay ist, Schuhe drinnen anzubehalten – es ist nie okay, die Schuhe auf dem Sofa zu platzieren. Das scheint selbstverständlich und doch gibt es Menschen, die ihre Schuhe ausziehen, in die Hand nehmen – und dann auf dem Esszimmertisch abstellen. Das geht gar nicht.

Stelle dich nicht auf Dusch- und Badematten

Es gibt Bereiche am Boden, auf die man einfach nicht mit Schuhen tritt: Dazu gehören zum Beispiel Duschmatten, auf die wir in erster Linie mit sauberen, frisch gewaschenen Füssen stehen. Dazu kommt, dass die meistens Duschmatten auch noch weiss sind und dreck besonders gut sichtbar.

Wische einmal ab – aus Höflichkeit

Wie sinnvoll Fussmatten sind ist umstritten: Erwiesenermassen tummeln sich dort einen Grossteil der Bakterien, die man eigentlich lieber nicht im Haus hätte. Sammeln die sich aber in der Matte, trägt man sie früher oder später auch in die Wohnung. So oder so: Wenn du ein Haus mit Schuhen betrittst, wische sie vorher einmal gut ab.

Wenn deine Schuhe wirklich dreckig sind, ziehe sie einfach aus

Egal wie die Regel des Gastgebers ist oder ob es um deine eigenen vier Wände geht: Wenn deine Schuhe wirklich dreckig (also schlammig, voller Blätter, Dreck und Gras, nass) sind, dann ziehe sie einfach aus. Und keine Sorge: Hässliche oder nicht zusammenpassende Socken sind heute im Trend.

Wohnen-Push

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie würden gerne mehr solche Texte und Bildstrecken lesen? Dann aktivieren Sie den Wohnen-Push: In diesem Kanal wollen wir Sie inspirieren, Ihnen praktische Tipps für Ihr Mietverhältnis geben und Ihnen helfen, das Beste aus Ihrer Wohnung herauszuholen.

Und so gehts: Installieren Sie die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippen Sie rechts oben auf das Menüsymbol, dann auf das Zahnrad. Wenn Sie dann nach oben wischen, können Sie die Benachrichtigungen für den Wohnen-Kanal aktivieren.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.