«Fortnite» Season 7 mit Patch v17.00 – das musst du wissen
Publiziert

Battle-Royale-GameDarum funktioniert «Fortnite» am Dienstag nicht

Am Dienstag müssen «Fortnite»-Fans Geduld haben. Denn das Spiel steht voraussichtlich für einige Stunden nicht zur Verfügung. Dies solange, bis das neue Update auf den Servern läuft.

1 / 6
Entwickler Epic hat das Ende der Season sechs des Chapters zwei angekündigt. 

Entwickler Epic hat das Ende der Season sechs des Chapters zwei angekündigt.

Epic
Aus diesem Grund sind die Server am Dienstag, 8. Juni, voraussichtlich für längere Zeit down. 

Aus diesem Grund sind die Server am Dienstag, 8. Juni, voraussichtlich für längere Zeit down.

Epic
Für «Fortnite» wurden alle kommenden Offlinespiele abgesagt, um Ansteckungen mit Covid-19 vorzubeugen.

Für «Fortnite» wurden alle kommenden Offlinespiele abgesagt, um Ansteckungen mit Covid-19 vorzubeugen.

Darum gehts

  • «Fortnite»-Entwickler Epic lanciert diese Woche eine neue Season.

  • Darum werden die Server am Dienstag kurzzeitig heruntergefahren.

  • «Fortnite»-Fans können während dieses Zeitraums nicht spielen.

  • Mit dem Update wird auch die Grafik der PC-Version verbessert.

Mehr als 300 Millionen registrierten «Fortnite»-Spielern und -Spielerinnen stehen lange Stunden bevor. Denn wenn im Battle-Royale-Game Kapitel zwei der Season sechs endet, verschwinden auch alle Aufgaben mitsamt den Belohnungen der aktuellen Spielrunde. Die im Spiel angesammelten Goldbarren sollte man jetzt darum also besser ausgeben, sie können nämlich nicht mitgenommen werden.

Wann genau Entwickler Epic Games dem Spiel den Stecker zieht, ist nicht ganz klar. Wahrscheinlich ist es, dass die Server von «Fortnite» am Dienstag in den frühen Morgenstunden heruntergefahren werden, um damit die kommende Season sieben einzuläuten. Beim Update wird dann der neue Patch 17.00 eingespielt. Wie lange genau sich Fans gedulden müssen, ist nicht bekannt. Voraussichtlich dürfte aber das Battle-Royale-Spiel spätestens am Nachmittag wieder funktionieren. In der kommenden Season soll es dann zu mehreren Crossover-Events mit «Resident Evil Village», «Loki» und «Family Guy» kommen.

Das wird neu

Das Update für die PC-Version des Spiels wird unter anderem für bessere Schatten, Flüssigkeitsdarstellungen und Feuereffekte sorgen. Das sorgt für besser aussehende Explosions-, Feuer- und Schlürfsafteffekte. Spieler und Spielerinnen erwarten zudem aufgemotzte Nachbearbeitungseffekte wie Bloom und Lens Flares sowie verbesserte Schatten im Spiel. Generell werden die Systemanforderungen an die PC-Hardware hochgeschraubt. So wird der bisherige Grafikmodus «Episch» nach dem Update zu «Hoch» degradiert. Es gibt aber einen neuen «Episch»-Modus. Dafür benötigen Spielerinnen und Spieler aber mindestens eine Nvidia-GTX-1080-Grafikkarte (oder etwas Gleichwertiges), 4 GB VRAM, 16 GB RAM und Windows 10 (64 Bit).

Zwar wurde die ganze Gaming-Branche durch die Lockdowns aufgrund der Covid-19-Pandemie beflügelt, die Massnahmen haben jedoch auch andere Auswirkungen. Epic Games benachrichtigte Organisatoren und E-Sport-Teams vor ein paar Tagen, dass bis im zweiten Quartal 2022 voraussichtlich keine «Fortnite»-LAN-Spiele stattfinden werden – oder bis sich «der weltweite Einfluss des Virus verringert». In einem auf Twitter geteilten Screenshot der Nachricht steht auch, dass nebst «Fortnite» auch sonst keine anderen physischen Turniere von Epic Games stattfinden werden.

Digital-Push

Wenn du den Digital-Push abonnierst, bist du über News und Gerüchte aus der Welt von Whatsapp, Snapchat, Instagram, Samsung, Apple und Co. informiert. Auch erhältst du Warnungen vor Viren, Trojanern, Phishing-Attacken und Ransomware als Erster. Weiter gibt es Tricks, um mehr aus deinen digitalen Geräten herauszuholen.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tipp unten rechts auf «Cockpit», dann «Einstellungen» und schliesslich auf «Push-Mitteilungen». Beim Punkt «Themen» tippst du «Digital» an – et voilà!

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

(red/tob)

Deine Meinung

4 Kommentare