«Tomb Raider»-Reboot: Darum ist Alicia Vikander die bessere Lara Croft
Publiziert

«Tomb Raider»-RebootDarum ist Alicia Vikander die bessere Lara Croft

Wer an Lara Croft denkt, hat unweigerlich Angelina Jolie im Kopf. Doch sie wird nun von Alicia Vikander abgelöst – und diese macht es besser als ihre Kino-Vorgängerin.

von
shy
1 / 10
Weil das Bild der vollbusigen, übersexualisierten Actionheldin überholt war, verpassten die Game-Entwickler der Videospiel-Ikone Lara Croft 2013 einen neuen Look, eine neue Persönlichkeit und ein neues Abenteuer. Das schlicht «Tomb Raider» getaufte Reboot wurde nun für die grosse Leinwand adaptiert. 2001 und 2003 verkörperte Angelina Jolie (42) die damalige Kino-Version der Lara Croft, 2018 übernimmt Alicia Vikander (29) die generalüberholte Rolle. Zum Vergleich siehst du hier Vikander im neuen Film und ...

Weil das Bild der vollbusigen, übersexualisierten Actionheldin überholt war, verpassten die Game-Entwickler der Videospiel-Ikone Lara Croft 2013 einen neuen Look, eine neue Persönlichkeit und ein neues Abenteuer. Das schlicht «Tomb Raider» getaufte Reboot wurde nun für die grosse Leinwand adaptiert. 2001 und 2003 verkörperte Angelina Jolie (42) die damalige Kino-Version der Lara Croft, 2018 übernimmt Alicia Vikander (29) die generalüberholte Rolle. Zum Vergleich siehst du hier Vikander im neuen Film und ...

Warner Bros.
... hier Jolie bei den Dreharbeiten zu ihrem zweiten «Lara Croft: Tomb Raider»-Streifen «The Cradle of Life» vor 15 Jahren. Auf den folgenden Slides zeigen wir, warum Vikanders Lara besser ist als Jolies – und wir beginnen gleich mit dem offensichtlichsten Punkt: dem Aussehen.

... hier Jolie bei den Dreharbeiten zu ihrem zweiten «Lara Croft: Tomb Raider»-Streifen «The Cradle of Life» vor 15 Jahren. Auf den folgenden Slides zeigen wir, warum Vikanders Lara besser ist als Jolies – und wir beginnen gleich mit dem offensichtlichsten Punkt: dem Aussehen.

Warner Bros.
Der Look: Konnten die Outfits in der Angelina-Jolie-Ära gar nicht körperbetont genug sein, stehen bei Alicia Vikander nicht die Kurven im Vordergrund, sondern Understatement. Sich dem Millionenerbe ihres Vaters entziehend, gibt sich ihre Lara Croft bodenständig, trägt mal Kapuzenhoodie, mal Lederjacke, darunter ein locker sitzendes Shirt, dazu Jeans statt Hotpants sowie Bikerboots, um den Tomboy-Look abzurunden.

Der Look: Konnten die Outfits in der Angelina-Jolie-Ära gar nicht körperbetont genug sein, stehen bei Alicia Vikander nicht die Kurven im Vordergrund, sondern Understatement. Sich dem Millionenerbe ihres Vaters entziehend, gibt sich ihre Lara Croft bodenständig, trägt mal Kapuzenhoodie, mal Lederjacke, darunter ein locker sitzendes Shirt, dazu Jeans statt Hotpants sowie Bikerboots, um den Tomboy-Look abzurunden.

Warner Bros.

15 Jahre nach ihrem letzten Auftritt kehrt Videospiel-Heldin Lara Croft zurück auf die Kinoleinwand. Das Reboot von «Tomb Raider» macht vieles anders: Eine neue Hauptdarstellerin, eine neue Art von Lara Croft und ein neues, kompromissloseres Feeling.

Bei Kritikern kommt der Film und damit Alicia Vikander (29) als ballernde Grabräuberin Lara Croft schon vor dem Release besser an als Angelina Jolie (42) Anfang der 2000er. In der Bildstrecke oben erklären wir, warum.

«Tomb Raider» (Warner Bros.) läuft am 15. März in den Deutschschweizer Kinos an.

Der zweite Trailer zu «Tomb Raider»

Warner Bros. hat den zweiten Trailer zu seiner Verfilmung der neuen «Tomb Raider»-Videospiele mit Alicia Vikander in der Hauptrolle der Lara Croft veröffentlicht. Begleitet wird dieser vertiefte Einblick in das am 15. März in den Deutschschweizer Kinos anlaufende Action-Abenteuer von einer speziellen Version von Destiny Childs Hit «Survivor». <i>(Video: Warner Bros.)</i>

Der Trailer zum Kino-Reboot von «Tomb Raider» mit Alicia Vikander als Lara Croft. (Video: Warner Bros.)

People-Push

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe auf dem Startbildschirm rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Unten bei «Themen» schiebst du den Riegel bei «People» nach rechts – schon läufts.

Auf Instagram ist das 20-Minuten-People-Team übrigens auch unterwegs.

Deine Meinung