5 Glace-Fakten - Darum solltest du ab sofort doppelt so viel Glace essen
Wir verraten dir fünf coole Fakten über Glace.

Wir verraten dir fünf coole Fakten über Glace.

Pexels/Lisa
Publiziert

5 Fakten über GlaceDarum solltest du ab sofort doppelt so viel Glace essen

Wir alle haben es im Gefrierschrank und schlecken es den Sommer über. Aber wie viel wissen wir wirklich über die erfrischende Gaumenfreude? Fünf spannende Glace-Facts.

von
Romain Wanner

Vanille oder Schoggi? Das ist hier nicht die Frage. Zumal Schokoladenglace, obwohl Vanille hierzulande häufiger gegessen wird, offensichtlich viel besser schmeckt. Oder?

Eiscreme wurde vor Jahrhunderten entdeckt. Es wird vermutet, dass bereits die alten Griechen es gegessen haben. Hier sind fünf erfrischende Fakten, die du über Glace wissen solltest.

So bleibt dein Glace fresh

Glace hält nicht leider ewig.

Glace hält nicht leider ewig.

Pexels/Koolshooters

Damit das Glace im Tiefkühler frisch bleibt und nicht zu schnell mit Eiskristallen bedeckt wird, sollte die Oberfläche in Plastik eingewickelt werden. Dadurch behält es die cremige Textur.

Glace, das zu lange im Gefrierschrank gelegen hat, solltest du nicht mehr essen. Nach vier Monaten wird davon ausgegangen, dass es zu viele Bakterien enthält, um noch gegessen zu werden. Ein angebrochener Behälter sollte nicht länger als drei oder vier Wochen aufbewahrt werden.

Sobald sich zu viele Eiskristalle auf der Oberfläche des Produkts befinden oder, schlimmer noch, wenn es Gefrierbrand aufweist, sollte es entsorgt werden.

Lust auf DIY-Glace? Hier findest du alles rund ums Thema Glacemaschinen.

Das steckt hinter Brain Freeze

Langsam Glace Essen macht happy. Wer zu grosse Bissen nimmt, bekommt Kopfschmerzen.

Langsam Glace Essen macht happy. Wer zu grosse Bissen nimmt, bekommt Kopfschmerzen.

Pexels/Valeria Ushakova

Auuutsch! Sogenannter Brain Freeze ist ein Kopfschmerz, der durch zu schnelles Essen kalter Speisen verursacht wird. Es handelt sich um eine normale Reaktion, die keinerlei Auswirkungen auf das Gehirn hat, da dieses dabei natürlich nicht wirklich einfriert. In Wirklichkeit spielt sich das Phänomen im Gaumen und im hinteren Teil des Rachens ab. Die dortigen Blutgefässe ziehen sich unter der Einwirkung der Kälte zusammen. Diese Kontraktion stört jedoch die Blutzirkulation – der Körper reagiert mit der Erweiterung dieser Gefässe, was Kopfschmerzen verursacht.

Was dagegen hilft? Iss dein gefrorenes Dessert einfach etwas langsamer. Ist der Brain Freeze schon da, drück deine Zunge oder deinen Daumen etwas gegen den Gaumen.

Die Hälfte ist Luft

Die Hälfte deines Glaces besteht aus Luft. Also schlag ruhig zu.

Die Hälfte deines Glaces besteht aus Luft. Also schlag ruhig zu.

Pexels/Rakicevic Nenad

Glace ist nicht gerade dafür bekannt, gesund zu sein. Zumal wir oft dazu neigen, zu viel auf einmal davon zu essen. Um dein Gewissen zu beruhigen, denk einfach daran, dass die Hälfte des Volumens eines Glaces eigentlich Luft ist. Sie ist es, die dem Glace seine cremige Textur verleiht, indem sie zwischen den Fettmolekülen eingeschlossen wird. Wir essen also tatsächlich nur 50 Prozent dessen, was wir sehen. Noch eine Kugel, bitte!

Die beste Eiscreme der Welt

Der Autor dieses Texts spielt ganz klar im Team Schoggiglace. Und du?

Der Autor dieses Texts spielt ganz klar im Team Schoggiglace. Und du?

Unsplash/Irene Kredenets

Speiseeis wird auf der ganzen Welt produziert. Vanille ist in ganz Europa die beliebteste Glacesorte, auch in der Schweiz. Aber jedes Land und jede Region hat ihre eigenen Besonderheiten in Bezug auf Rezeptur, Geschmack, Art des Servierens, und so weiter. Ein Glace als besser als das andere zu deklarieren, ist also unmöglich.

Fakt ist: Glace ist weltweit so beliebt, dass laut einer Umfrage zehn Prozent der Menschen die Glaceschale auslecken. Gehörst du auch dazu?

50 Schlecks

So viele Geschmäcker, so viele Möglichkeiten, deinen Gaumen zu erfrischen.

So viele Geschmäcker, so viele Möglichkeiten, deinen Gaumen zu erfrischen.

Pexels/Lukas

Vielleicht hast du dich das noch nie gefragt. Wir verratens dir trotzdem: Pro Kugel Glace muss man rund 50 mal schlecken.

Welches ist deiner Meinung nach die beste Gelateria der Schweiz? Verrate uns deinen Tipp, wir sind schon gespannt darauf!

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

46 Kommentare