Aktualisiert 12.08.2014 11:32

Unnützes Gamer-Wissen

Darum trägt Super-Mario einen Schnauz

Warum sieht Super-Mario so aus, wie er aussieht? Diese und ähnlich sinnvolle Fragen aus dem Game-Universum beantwortet ein neues Buch mit dem Titel «Unnützes Wissen für Gamer».

von
Ill-FiL

Björn Rohwer, Autor des in diesem Sommer erschienenen Buches «Unnützes Wissen für Gamer», schreibt seit sechs Jahren als freier Redaktor unter anderem für das Nintendo-Magazin «NMag». Während seiner Artikel-Recherchen ist der Nachwuchsautor immer wieder auf kuriose Geschichten gestossen, die ihn schliesslich dazu veranlassten, die gesammelten Fakten zusammenzutragen und in Buchform zu veröffentlichen.

Entstanden ist ein Sammelsurium an interessanten, witzigen, kuriosen und bisweilen auch fast unglaublichen Tatsachen aus der Game-Welt. Rohwer liefert mit seinem Buch Infos, die man zwar nicht zwingend braucht, die aber Einblicke in die Entwicklungsarbeit von Computer- und Videogames liefern und neue Perspektiven auf zahlreiche Games öffnen.

Wissenswert, aber unnütz

«Wer die Branche ein bisschen kennt, kann sicherlich viele kleine Infos zum Schmunzeln entdecken», so der Autor über sein Buch. Allerdings bringe der Grossteil der genannten Fakten keinen Spieler in einem Game weiter. Deshalb auch der Titel des Buches. Das «unnütze Wissen» eigne sich dafür «wunderbar, um ein Gespräch unter Gamern zu starten».

Obwohl der freiberufliche Game-Journalist über ein Jahr für das Buch recherchiert hat und sich auch abseits seines Berufs mit Computerspielen beschäftigt (sein Lieblings-Game: «The Secret of Monkey Island»), sieht er sich nicht als totalen Game-Junkie. Mit vielen Klischees wie Animes, Science-Fiction oder Fantasy könne er nur bedingt etwas anfangen, weshalb er sich selber auch höchstens als «Teilzeit-Nerd» bezeichnen würde. In seiner Freizeit beschäftigt sich Björn Rohwer eher mit Themen wie Fussball und Musik.

Gesprächsstoff für die Gamescom

«Unnützes Wissen für Gamer» spricht Videospieler an, daraus macht auch der Autor keinen Hehl. Dass er für ein Nintendo-Magazin tätig ist, merkt man dem Buch an: Viele der aufgelisteten Fakten entstammen Spielen des japanischen Entwicklers. Insofern dürfte Rohwers Buch vor allem Mario-Fans ansprechen. Wer diese Woche nach Köln fährt, um die Gamescom zu besuchen, dem liefert das «Unnütze Wissen für Gamer» aber auf jeden Fall ausreichend Gesprächsstoff zum Fachsimpeln. Und wer wirklich wissen will, warum Super Mario einen Schnauz trägt und meistens blau-rot gewandet ist, findet die Antwort auf diese Frage in unserer Bildstrecke. Alle weiteren 554 Game-Fakten finden sich in Rohwers Buch.

Björn Rohwer: «Unnützes Wissen für Gamer: 555 verrückte Fakten über Videospiele»

ISBN: 978-1-4992-1563-2

Herausgeber und Verfasser: Björn Rohwer, D-25436 Uetersen

Herstellung: Amazon Distribution GmbH, Leipzig

Das Buch ist im Handel oder über unnuetzeswissen.bjoernrohwer.de erhältlich.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.