Aktualisiert 09.05.2019 17:20

OMG

Darum war die CL-Saison so unerwartet wie GOT

Die beiden Halbfinal-Rückspiele der Champions League waren an Spannung kaum zu überbieten. Der Überraschungseffekt war riesig.

von
hua
1 / 15
0:2 verlor Manchester United das Achtelfinal-Hinspiel zu Hause gegen Paris Saint-Germain. In Paris drehten die Engländer den Spiess um, siegten 3:1 und standen im Viertelfinal. Das letzte Tor für die Red Devils und damit die Entscheidung fiel erst in der 94. Minute per Penalty durch Marcus Rashford (v.).

0:2 verlor Manchester United das Achtelfinal-Hinspiel zu Hause gegen Paris Saint-Germain. In Paris drehten die Engländer den Spiess um, siegten 3:1 und standen im Viertelfinal. Das letzte Tor für die Red Devils und damit die Entscheidung fiel erst in der 94. Minute per Penalty durch Marcus Rashford (v.).

AP/Francois Mori
Giphy
In der ersten Staffel von «Game of Thrones» gehört Ned Stark zu den Hauptfiguren. Gegen Ende der Staffel wird er geköpft, die Fans sind ein erstes Mal richtig geschockt.

In der ersten Staffel von «Game of Thrones» gehört Ned Stark zu den Hauptfiguren. Gegen Ende der Staffel wird er geköpft, die Fans sind ein erstes Mal richtig geschockt.

Twitter

Nur die grössten Liverpool- respektive Tottenham-Fans hatten mit einer Wende gerechnet. Sie wurden weder am Dienstag noch am Mittwoch enttäuscht. Der verstorbene Regisseur Alfred Hitchcock hätte die Szenarien wohl nicht spannender schildern können.

Ähnlich überraschend und unerwartet wie das Ende der beiden Halbfinal-Duelle ist die TV-Serie Game of Thrones, die in jeder Staffel mit mindestens einer schockierenden Szene respektive Wendung ihre Fans mit offenen Mündern zurücklässt. Grund genug, einige Champions-League-Knüller mit wichtigen Szenen aus der Fantasy-Serie zu vergleichen (siehe Bildstrecke oben).

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.