Kinostarts März 2022 – Robert Pattinsons erstes Mal im Batman-Anzug war «ein Albtraum»
Publiziert

Kinostarts März 2022Robert Pattinsons erstes Mal im Batman-Anzug war «ein Albtraum»

In der Rolle als Rächer hatte er Startschwierigkeiten, ausserdem spielt Peter Dinklage einen unglücklich Verliebten – das und mehr startet jetzt im Kino.

von
Alisa Fäh

Der Trailer zu «The Batman».

Warner Bros.

Darum gehts

  • In unserer Übersicht erfährst du, welche Highlights diese Woche ins Kino kommen.

  • Robert Pattinson spielt im längsten Batman-Film ever die Hauptrolle.

  • In einem historischen Drama ist Peter Dinklage unglücklich verliebt.

  • Eine Autorin gibt sich für ihren neuen Roman als Putzkraft aus.

  • Daniel Felix veröffentlicht einen Dokfilm übers Wandern.

«The Batman»

Im längsten Batman-Film aller Zeiten (ganze 176 Minuten!) will Bruce Wayne alias Batman (Robert Pattinson) mit seinen Verbündeten Alfred Pennyworth (Andy Serkis) und Lieutenant James Gordon (Jeffrey Wright) in Gotham City für Sicherheit sorgen.

Dass die Stadt durchzogen ist von einem korrupten Netzwerk, in dem sich Beamte und die High Society decken, macht das Ganze nicht einfacher. Die Elite wird zum Ziel von einem Killer, der sich brutale Mordmethoden einfallen lässt. Um herauszufinden, wer dahinter steckt, begibt sich Batman in die Unterwelt.

Batman trifft auf Catwoman

Dort begegnet er unter anderem Selina Kyle alias Catwoman (Zoë Kravitz), Edward Nashton alias Riddler (Paul Dano) und Oswald Cobblepot alias Pinguin (Colin Farrell).

Batman liefert sich diverse Kampfszenen mit Widersachern – dass das klappt, hat Robert Pattinson auch seinem massgeschneiderten Anzug zu verdanken.

Pattinsons Schwierigkeiten

Vorsprechen musste Pattinson nämlich im Anzug von George Clooney – und kam dabei ins Schwitzen: «Er sieht zwar cool aus, fühlt sich aber wie ein Albtraum an», erzählt er bei «Eiga». Bei seinem ersten Mal im Anzug habe er sich kaum bewegen können.

Anlaufschwierigkeiten hatte der 35-Jährige auch bei der Stimme: «Jeder macht es auf diese schroffe, kantige Art, und ich dachte mir: ‹Ich mache das Gegenteil, ich flüstere richtig›», so Pattinson bei «Jimmy Kimmel Live!». Überzeugen konnte er damit aber nicht: «Es wirkte einfach absolut furchtbar. Sie sagten mir, ich solle es lassen.»

«Cyrano»

Sich verlieben – eine ambivalente Angelegenheit. Endorphin-Kick und Nervosität gleichzeitig, das macht der Offizier Cyrano de Bergerac (Peter Dinklage) schon seit Jahren durch. Er hat Gefühle für seine gute Freundin Roxanne (Haley Bennett), rechnet sich aber keine Chancen aus.

Anders siehts beim Kadetten Christian de Neuvillette (Kelvin Harrison Jr.) aus, der sich ebenfalls für Roxanne interessiert – und sie sich für ihn. Das Problem: Er ist zwar gutaussehend, mit Worten hat er es allerdings nicht so.

Cyrano schreibt Liebesbriefe

Cyrano bietet ihm seine Hilfe an und schreibt Liebesbriefe im Namen von Christian. Durch die Zeilen verliebt sich Roxanne immer mehr in Christian und für Cyrano wird es schwierig, den Konflikt auszuhalten. 

Regisseur Joe Wright verwandelt Edmond Rostands Drama aus 1897 in ein Musical. Dass Dinklage in der Hauptrolle singen muss, machte ihm zunächst Angst: «Für mich ist das ein gutes Zeichen», sagt er zu «The AU Review». «Wenn man auf eine Herausforderung stösst, ist es das Risiko wert, weil das Leben aus Risiken besteht.» 

Der Trailer zu «Cyrano».

Universal

«Ouistreham»

Im Drama von Emmanuel Carrère schleust sich die Autorin Marianne Winckler (Juliette Binoche) in der Normandie undercover als Reinigungskraft ein. Für ihr neues Buchprojekt will sie prekäre Arbeitsbedingungen beleuchten und erleben, was es bedeutet, jeden Euro umdrehen zu müssen.

Ihre Arbeitskolleginnen nehmen sie herzlich auf und vertrauen ihr – während Mariannes schlechtes Gewissen immer grösser wird.

Der Trailer zu «Ouistreham».

Frenetic

«Chumm mit»

Die Schweiz als Land des Wanderns: In seinem Dokfilm zeigt Daniel Felix, welche Wanderrouten sich pro Kanton besonders lohnen, und liefert Fun Facts (mit dabei: Wie werden die gelben Wegweiser hergestellt? Wie entsteht eine Landkarte?).

Über 65’000 Kilometer Wanderwege erstrecken sich durchs ganze Land, Wandervereine konnten ihre liebsten Routen einschicken und das Filmteam lief sie ab.

Der Trailer zu «Chumm mit».

MovieBiz

Hol dir den People-Push!

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und der Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe unten rechts auf «Cockpit», dann aufs «Einstellungen»-Zahnrad und schliesslich auf «Push-Mitteilungen». Beim Punkt «Themen» tippst du «People» an – schon läufts. 

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

0 Kommentare