Aktualisiert 13.12.2017 10:27

Schnelles Surfen

«Das 5G-Netz gibts nur mit neuem Strahlengesetz»

Sunrise testet das superschnelle Netz fürs mobile Surfen. Konzern-Chef Olaf Swantee erklärt, was das für die Nutzer bedeutet.

von
dob

«Wir brauchen irgendwann das 5G-Netz»: Sunrise-CEO Olaf Swantee.

Das Surfen unterwegs soll bald schneller gehen. 2020 will Sunrise mit dem 5G-Netz in der Schweiz starten. Am Dienstagmorgen hat das Telekomunternehmen die dafür notwendige Technologie vorgestellt und getestet. «Das Datenwachstum geht weiter. Damit die Surf-Geschwindigkeit auch in Zukunft sichergestellt ist, brauchen wir irgendwann das 5G-Netz», sagt Sunrise-CEO Olaf Swantee.

Was der Test den Nutzern bringen soll, warum die Schweiz dringend ein neues Strahlengesetz braucht und wann endlich der Werbeblocker aufs Handy kommt, erklärt Swantee im Video-Interview oben.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.