Das ABBA-Museum kommt
Aktualisiert

Das ABBA-Museum kommt

In Stockholm wird 2008 ein Museum eröffnet, das sich der Musik, den Outfits und der Geschichte der legendären Pop-Band und seinen berühmten vier Mitgliedern widmen wird.

Das gaben die Organisatoren des Museums heute bekannt, wie der Onlinedienst «Breakingnews» berichtet.

Das interaktive Museum wird Original-Kostüme und -Instrumente und Preis-Trophäen der Band ausstellen. Aber Event-Berater Ulf Westman will «alle anderen Dinge, an die wir denken oder finden können.»

Im Museum wird es auch ein Sound-Studio geben, wo Besucher ihren ganz persönlichen ABBA-Song aufnehmen können. Ausserdem «können die Fans in einem interaktiven Experiment erleben, wie es sich anfühlt, wenn mit 50.000 anderen Zuschauern im Wembley-Stadion ABBA Live erlebt», wie Westman weiter sagt.

Die Organisatoren suchen immer noch ein passendens Gebäude für das Museum. Aber sie sind optimistisch, dass dass ABBA-Haus an einer zentralen Lage in Stockholm 2008 aufgehen wird.

ABBA sind mit mehr als 370 Millionen verkauften Alben eine der erfolgreichsten Pop-Band der Geschichte.

Deine Meinung