Aktualisiert 31.03.2019 03:08

Unerwünschte NebenwirkungenDas alles stellt die Zeitumstellung mit uns an

In der EU wird auf höchster Ebene über die Abschaffung der Sommerzeit nachgedacht. Doch weshalb steht die Sommerzeit dermassen am Pranger?

von
jcg/fee/tob
1 / 20
Eingeführt wurde die Sommerzeit 1973 in Europa anlässlich der Ölkrise und mit dem Gedanken, Energie zu sparen. Mit der Zeitverschiebung sollte eine Stunde Tageslicht für Unternehmen und Haushalte gewonnen werden.

Eingeführt wurde die Sommerzeit 1973 in Europa anlässlich der Ölkrise und mit dem Gedanken, Energie zu sparen. Mit der Zeitverschiebung sollte eine Stunde Tageslicht für Unternehmen und Haushalte gewonnen werden.

Keystone/Christian Beutler
Die Schweiz führte die Sommerzeit 1981 ein, um sich den Nachbarländern anzupassen. Vorher war sie in einer Volksabstimmung abgelehnt worden.

Die Schweiz führte die Sommerzeit 1981 ein, um sich den Nachbarländern anzupassen. Vorher war sie in einer Volksabstimmung abgelehnt worden.

Keystone/str
Fachleute zweifeln mittlerweile am Nutzen: Zwar schaltet man im Sommer abends seltener das Licht an, ...

Fachleute zweifeln mittlerweile am Nutzen: Zwar schaltet man im Sommer abends seltener das Licht an, ...

iStock/Aleksandarnakic

Im Europaparlament haben am Donnerstag Abgeordnete aus unterschiedlichen Fraktionen die Zeitumstellung als nicht mehr zeitgemäss kritisiert und auf gesundheitliche Störungen bei vielen Menschen und Tieren verwiesen. Sie fordern nun von der EU-Kommission eine «gründliche Bewertung» der entsprechenden Richtlinie. Was an der Sommerzeit kritisiert wird, zeigt obige Bildstrecke.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.