Publiziert

VogelnestDas Aufregendste am «Tatort» war seine Frisur

Was für ein Vogelnest! Die Twitter-Gemeinde feiert die Haare eines Darstellers des Schweizer «Tatort» von gestern Sonntagabend, die Presse aber zerreisst sich darüber das Maul.

von
Schimun Krausz

Am Sonntagabend flimmerte die zehnte Schweizer «Tatort»-Episode mit Delia Mayer und Stefan Gubser über die Bildschirme. Wie seine Vorgänger kommt auch die neue Folge «Kleine Prinzen» in der Presse oft nicht gut weg – in der Bildstrecke oben zeigen wir eine Auswahl der teils harschen Kritiken.

Auf Twitter indes beschäftigte die Zuschauer vor allem die Frisur von Flurin Giger, der den des Mordes verdächtigten reichen Buben Tom Hoffman spielt. Hier zwei Fotos, die das ganze Haarspray-Ausmass zeigen:

Einige User waren voll des Locken-Lobes:

Anderen reichte das Kopf-Vogelnest nicht aus, um die ganzen 90 Minuten dranzubleiben:

Drehbuch-Schlappen blieben nicht unbemerkt:

Und die wichtigste Frage überhaupt: Ist Stefan Gubser der Schweizer George Clooney?

Deine Meinung