Aktualisiert 24.01.2008 14:25

Das Ausrollhandy kommt

Marktreif: Die holländische Firma Polymer Vision plant, noch dieses Jahr ein Handy mit Roll-Display auf Basis «elektronischer Tinte» auf den Markt zu bringen.

Der «Readius» ist eine Mischung aus Handy und E-Reader. Mit Hilfe eines ausrollbaren Displays können so News und Bücher auf dem 13 Zentimeter grossen Display gelesen werden. Zusammengeklappt hat er die Grösse eines normalen Handys und passt problemlos in die Jackentasche. «Sie bekommen ein grosses Display fürs E-Reading, eine lange Akku-Lebensdauer und Konnektivität, Form und Gewicht eines Handys», schwärmt Karl McGoldrick, Firmenchef von Polymer Vision. Der Readius unterstützt HSDPA und ermöglicht so schnelles Surfen im Internet. Neben dem Anzeigen von E-Mails kann der Readius auch MP3-Dateien abspielen. Videos lassen sich nicht abspielen, dafür werden starre Bilddateien gezeigt, wenn auch nur in 16 Graustufen. Beide Mankos sollen in Zukunft noch behoben werden. Das Modell soll noch in diesem Sommer in den Handel kommen, der genaue Preis steht noch nicht fest.

(mbu)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.