Baccarat Rouge 540: Das beliebteste Parfüm 2022 und seine Dupes
Verschiedene Ingredienzen stecken in Baccarat Rouge 540, dem beliebtesten Parfüm des Jahres – natürlichen Ursprungs ist allerdings keine davon. 

Verschiedene Ingredienzen stecken in Baccarat Rouge 540, dem beliebtesten Parfüm des Jahres – natürlichen Ursprungs ist allerdings keine davon. 

Getty Images
Publiziert

Hype-DuftDas beliebteste Parfüm 2022 überrascht

Baccarat Rouge 540 heisst der beliebteste Duft des Jahres. Der Riesenerfolg ist nicht selbstverständlich, denn das Parfüm sollte es längst nicht mehr geben.

von
Malin Mueller

Wer sich beim abendlichen Scrollen auf Social Media schon mal auf Perfume Tok (quasi die Parfümerieabteilung von Tiktok) verloren hat, kommt nicht daran vorbei: Baccarat Rouge 540. Der Duft von Maison Francis Kurkdjian geht nicht nur bei Google-Suchen und Instagram-Hashtags durch die Decke. Auch bei Tiktok sammelt der dazugehörige Hashtag rund 130 Millionen Aufrufe.

Die Vergleichs-Website Heydiscount kürt das Parfüm damit zum beliebtesten des Jahres, noch vor Klassikern von Traditionsmarken wie Dior oder Chanel. Dabei sollte der Duft ursprünglich längst nicht mehr erhältlich sein.

Duften wie ein Hotel

Bei Tiktok wird das Parfüm so beschrieben wie «luxuriöse Ferien auf einer Jacht», «Schwimmen im Pool von Dagobert Duck» oder «der Duft, den das hübsche, reiche Mädchen trägt».

Dabei riecht es eigentlich nach etwas anderem: einer Hotel-Lobby. Der vom luxuriösen Baccarat Hotel an der Fifth Avenue in New York, um genau zu sein. Zu seiner Eröffnung 2015 liess das Hotel den Duft mit Noten von verbranntem Zucker und Rauch vom Star-Parfümeur Francis Kurkdjian in Flakons abfüllen – nur 250 Stück gab es insgesamt.

Doch als Kurkdjian jedes Mal, wenn er selbst Baccarat Rouge 540 trug, mit Komplimenten überhäuft wurde, nahm er den Hotel-Duft fest ins Sortiment auf. Von da an stieg es Jahr für Jahr in der Nachfrage. Vor allem, seitdem auch Tiktok einen kometenhaften Aufstieg hinlegt.

Der Parfüm-Anbieter Fragrantica zeigt bei seinen Produkten die Nachfrage der Nutzer jeweils in einer Grafik an. Diese gehört zu Baccarat Rouge 540.

Der Parfüm-Anbieter Fragrantica zeigt bei seinen Produkten die Nachfrage der Nutzer jeweils in einer Grafik an. Diese gehört zu Baccarat Rouge 540.

fragrantica.com

Berühmter Vorgänger

Von wegen natürlich

Im Gegensatz zu vielen anderen Parfüms setzt sich Baccarat Rouge 540 nicht aus natürlichen und synthetischen Inhaltsstoffen zusammen, sondern kommt ganz mit Letzterem aus. Die Noten von zuckrigen Erdbeeren und Amber (du weisst schon, die berühmt berüchtigte Walkotze, die in der Parfümerie eine lange Tradition hat) kommen also nicht vom Feld bzw. aus dem Meer, sondern von Ethylmaltol, einem Geschmacksverstärker, und Ambrox, das häufig in Parfüms verwendet wird, weil die natürliche Quelle sehr selten und dementsprechend teuer ist. Das heisst aber keineswegs, dass es Baccarat Rouge zum Schnäppchenpreis gibt: 70 ml kosten satte 270 Franken.

Der Duft der Stunde ist nichts für Sparfüchse: Baccarat Rouge 540 von Maison Francis Kurkdjian, Fr. 270. – bei Globus.

Der Duft der Stunde ist nichts für Sparfüchse: Baccarat Rouge 540 von Maison Francis Kurkdjian, Fr. 270. – bei Globus.

Globus

Woher der Hype?

Wieso ganz Tiktok dennoch so verrückt nach dem Duft ist? Sable Yong, Mitgründerin des Parfüm-Podcasts «Smell Ya Later», vermutet den Grund in seiner Undefinierbarkeit. Gegenüber dem Online-Magazin «The Cut» erzählt sie, wie fasziniert sie war, als sie das erste Mal in Berührung mit ihm kam: «Der Duft ist nicht besonders blumig oder holzig. Es hat einen interessanten, fluiden Vibe, der nicht zu feminin ist.» Ausserdem hat Rihanna – von der es ganze Video-Compilations darüber gibt, wie gut sie duftet – mal einer Journalistin ein Kompliment für ihr Parfüm gegeben. Und jetzt rate mal, welches sie getragen hat …

Teuer duften für weniger

Wer die 270 Franken jetzt immer noch nicht locker machen will oder kann, aber interessiert ist (we feel you): Diverse Creators auf Tiktok wollen bereits günstige Dupes gefunden haben. Vier davon findest du in der Galerie.

Tiktok beschreibt es als kleine Schwester des Originals: Burberry Her Eau de Parfum von Burberry, Fr. 91.20 bei Perfecthair.ch.

Tiktok beschreibt es als kleine Schwester des Originals: Burberry Her Eau de Parfum von Burberry, Fr. 91.20 bei Perfecthair.ch.

perfecthair.ch
Sahnig-kokosartig oder doch eher wie Baccarat Rouge? Laut Tiktok ist der Duft der Popsängerin verdächtig nah am Original: Cloud von Ariana Grande, Fr. 40.90 bei Galaxus.

Sahnig-kokosartig oder doch eher wie Baccarat Rouge? Laut Tiktok ist der Duft der Popsängerin verdächtig nah am Original: Cloud von Ariana Grande, Fr. 40.90 bei Galaxus.

Galaxus
Bodylotion statt Parfüm geht auch: Beija Flor Elasti-Cream von Sol de Janeiro, Fr. 43.10 bei Douglas.

Bodylotion statt Parfüm geht auch: Beija Flor Elasti-Cream von Sol de Janeiro, Fr. 43.10 bei Douglas.

Douglas

Welcher ist dein absoluter Lieblings-Duft? Verrate ihn uns in den Kommentaren!

Deine Meinung

19 Kommentare