22.05.2019 19:27

Viertelfinal gegen Kanada

Das braucht die Nati für ein erneutes WM-Wunder

Die Schweiz ist Aussenseiter, aber nicht chancenlos. Die To-do-Liste für den WM-Viertelfinal gegen die Kanadier.

von
Marcel Allemann, Slowakei
1 / 29
Das Schweizer WM-Kader 2019TorhüterReto Berra (HC Fribourg-Gottéron)

Das Schweizer WM-Kader 2019TorhüterReto Berra (HC Fribourg-Gottéron)

Urs Lindt/freshfocus
Leonardo Genoni (SC Bern)

Leonardo Genoni (SC Bern)

Keystone/Walter Bieri
Robert Mayer (Genève-Servette HC)

Robert Mayer (Genève-Servette HC)

Pascal Muller/freshfocus

Endlich ein Powerplay-Tor: In den drei Gruppenspielen gegen die Grossen traf die Nati kein einziges Mal in Überzahl. Das muss sich im Viertelfinal ändern, sonst dürfte es vorbei sein. Letztes Jahr, beim wundervollen 3:2-Sieg im Halbfinal gegen Kanada, gelangen der Schweiz zwei Powerplay-Tore durch Hofmann und Haas.

Genoni-Magie: 43 Schüsse hielt Genoni 2018 beim 3:2-Triumph gegen Kanada. Der Nati-Goalie brachte die NHL-Stars mit seiner sensationellen Performance zur Verzweiflung. Heute muss der beste Schweizer Torhüter der Gegenwart nochmals seinen Zauberstab auspacken.

Schweizer NHL-Zauber: Die Schweizer NHL-Spieler waren bislang gut. Aber «nur» gut wird gegen Kanada nicht mehr reichen. Es baucht nun den besten WM-Match von Josi, Hischier, Fiala, Andrighetto und Weber (sofern er spielen kann). Und als Vorkämpfer, der voranschreitet, ist der erst am Montag angereiste Niederreiter gefragt.

Den Match des Lebens von Frick und Co.: Nur die NHL-Spieler allein können es allerdings nicht richten. Es braucht alle. Und von jenen, die auf diesem Level noch nicht so erfahren sind (Kuraschew, Martschini, Bertschy) oder an ihre Grenzen stossen könnten (Frick, Fora, Genazzi, Loeffel, Praplan, Rod), den Match ihres Lebens.

Das Glück pachten: Man kann es drehen oder wenden wie man will: Um eine kanadische Mannschaft mit 25 erprobten NHL-Spielern zu schlagen, braucht es auch Glück. Der 23. Mai muss für die Nati ein Glückstag sein.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.