08.10.2020 16:07

Neue iPhonesDas erwarten wir vom Apple-Event nächste Woche

Vier neue iPhones und ein neues Design: Apple stellt am 13. Oktober bei einem Online-Event wohl die neue iPhone-Generation vor.

von
Dominique Zeier
1 / 8
Laut Leaks soll so die neue iPhone-Generation aussehen. 

Laut Leaks soll so die neue iPhone-Generation aussehen.

Screenshot Youtube/iupdate
Das enthüllt ein Video auf Youtube. 

Das enthüllt ein Video auf Youtube.

Screenshot Youtube/iupdate
Das iPhone 12 soll in vier verschiedenen Grössen erhältlich sein. 

Das iPhone 12 soll in vier verschiedenen Grössen erhältlich sein.

Screenshot Youtube/iupdate

Darum gehts

  • Apple hat für den 13. Oktober einen Online-Event angekündigt.
  • Es ist davon auszugehen, dass an diesem Termin das neue iPhone 12 vorgestellt wird.
  • Tatsächlich soll es laut Leaks vier verschiedene Versionen des neuen iPhone geben.
  • Diese sollen zu unterschiedlichen Zeitpunkten erhältlich sein.

Lange wurde es ersehnt, nun scheint das iPhone 12 endlich in greifbarer Nähe zu sein. Denn Apple hat für den 13. Oktober einen Event angekündigt, an dem das neue Smartphone vorgestellt werden soll. Im Vorfeld des Events gibt es bereits viele Spekulationen und Vorhersagen, die zum iPhone 12 getroffen wurden. Hier eine Zusammenstellung der wichtigsten.

Mehr als ein iPhone?

Gerüchten zufolge will Apple am Dienstag nicht nur ein Smartphone, sondern gleich vier verschiedene Geräte vorstellen. Es soll sich dabei laut techradar.com um das iPhone 12 Mini, das iPhone 12, das iPhone 12 Pro und das iPhone 12 Pro Max handeln.

Darüber hinaus wird erwartet, dass die neuen iPhones erstmals 5G-Technologie unterstützen sollen und über einen LiDAR-Scanner (also einen Laser-Scanner) verfügen. Spekuliert wird auch, dass sich die Bildschirmgrösse bei den neuen Geräten im Vergleich zu den älteren Modellen verändert haben soll. Diese soll je nach Gerät zwischen 5,4 und 6,7 Zoll liegen. Ausserdem wird viel Hoffnung in eine stärkere Batterie gesetzt.

Wann kommt das neue iPhone auf den Markt?

Das ist bisher noch nicht bekannt. Beim Termin vom 13. Oktober handelt es sich lediglich um einen Online-Event, bei dem die neuen Apple-Geräte vorgestellt werden sollen. Es gibt aber Gerüchte, wonach die iPhones bereits ab dem 16. Oktober vorbestellt werden können.

Der Apple-Insider Jon Prosser hat vorausgesagt, dass die neuen Geräte bereits in der Woche vom 19. Oktober verschickt werden könnten. Allerdings soll es sich hierbei nur um das iPhone 12 handeln. Die teureren Geräte wie das iPhone 12 Pro und das iPhone 12 Pro Max sollen erst im November zur Verfügung stehen. Offiziell bestätigt ist das allerdings nicht.

Wie viel kosten die neuen iPhones?

Laut Leaks soll sich der Preis der neuen Apple-Geräte in einem ähnlichen Rahmen befinden wie im vergangenen Jahr. So soll das iPhone 12 zwischen 749 und 899 Dollar kosten. Das iPhone 12 Pro wird laut Leaks zwischen 999 und 1299 Dollar und das iPhone 12 Pro Max zwischen 1099 und 1399 Dollar kosten.
Das günstigste Gerät soll das iPhone 12 Mini sein, dessen Preis zwischen 649 und 799 Dollar liegen wird.

Wie viel an dieser Vorhersage tatsächlich dran ist und wie die Preise im Schweizer Markt aussehen werden, wird sich am 13. Oktober zeigen.

Was können wir vom neuen iPhone erwarten?

Verschiedensten Leaks zufolge soll das iPhone 12 über einen Speicher von 128 oder 256 GB verfügen. Das iPhone 12 Pro und das iPhone 12 Pro Max sollen ausserdem über einen Speicher von 512 GB verfügen. Ausserdem soll im iPhone 12 eine 2227-mAh-Batterie eingebaut sein, während das iPhone 12 Pro über eine 2775-mAh-Batterie verfügt und das iPhone Pro Max über eine 3687-mAh-Batterie, was auf eine eher geringe Batteriekapazität hinweist.

Darüber hinaus sollen die neuen iPhones nach wie vor mit einem Lightning-Adapter von Apple ausgestattet sein und nicht – wie von vielen erhofft – USB-C-kompatibel sein.

Vom Design her soll das iPhone 12 eher an ältere Geräte wie das iPhone 4 oder iPhone 5 oder an das neuere iPad Pro 2020 angelehnt sein. Denn laut Bildern, bei denen es sich um einen iPhone-12-Leak handeln soll,
ist das Gehäuse des neuen Geräts abgeflacht und in einen metallenen Rahmen eingefasst. Die Rückseite soll wie bei den neueren Geräten nach wie vor aus Glas bestehen, während die Ränder weniger abgerundet sein sollen.

Und die Kameras?

Viele der Spekulationen und Leaks sagen voraus, dass sich bei der neuen iPhone-Kamera einiges verändern wird. Insbesondere der neue Laser-Sensor soll eine grosse Veränderung bringen, was Tiefenerkennung, Autofokus und Augmented Reality angeht. Dass er in allen Modellen des neuen iPhone eingebaut sein wird, wird jedoch bezweifelt.

Glaubt man einem Leak des Twitter-Users «EveryApplePro», verfügt das iPhone 12 Pro anscheinend über vier Kameras auf der Rückseite. Bei dreien davon könnte es sich um die bereits vom iPhone 12 her bekannten Linsen handeln, während die vierte keine Kamera, sondern der LiDAR-Scanner sein könnte. Die günstigeren iPhone-Modelle sollen ausserdem über nur zwei Rück-Kameras verfügen.

Wo kann ich den Event verfolgen?

Stattfinden wird der Apple-Event am 13. Oktober ausschliesslich online. Dies bedeutet, dass sich jeder zuschalten kann. Das geschieht über die Webseite des Events oder über Youtube. Beginnen wird der Livestream um 19 Uhr unserer Zeit.

Digital-Push

Wenn du den Digital-Push abonnierst, bist du über News und Gerüchte aus der Welt von Whatsapp, Snapchat, Instagram, Samsung, Apple und Co. informiert. Auch erhältst du Warnungen vor Viren, Trojanern, Phishing-Attacken und Ransomware als Erster. Weiter gibt es Tricks, um mehr aus deinen digitalen Geräten herauszuholen.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe unten rechts auf «Cockpit», dann «Einstellungen» und schliesslich auf «Push-Mitteilungen». Beim Punkt «Themen» tippst du «Digital» an – et voilà!

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.
41 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Jeremey

09.10.2020, 19:52

Das erwarten wir vom Apple-Event nächste Woche. Wieder alles Neu kaufen muss, weil das Alte nicht mehr funktioniert. Aber für die Lemminge/DAU sollte das kein Problem darstellen.

User

09.10.2020, 17:21

Ich freue mich mega auf das iPhone 12. Habe schon ein 5G Abo und die volle Abdeckung am Wohnort! Endlich ist es soweit, hat ein bisschen gedauert aber es hat sich gelohnt. Einmal Apple immer Apple. Etwas anderes kommt mir nicht ins Haus!

Samsung nutzer

09.10.2020, 16:49

Wir alle kennen es und haben es schon x-mal gesagt oder gehört. Aber ich bin froh das sie das design auf iPhone 4/5 Basis aufgebaut haben, da werde ich ja richtig nostalgisch. Ich mochte mein IPhone 4, 4S und 5S <3 Nachricht an iPhone haters: wenn iPhone Nutzer damit zufrieden sind lass sie doch, freu dich umso mehr für dein eigenes Gerät. Schlussendlich kann jedes gerät das was es am besten kann...