10.01.2020 20:05

Spezielle Diät

Das Geheimnis hinter Adeles neuer Figur

Auf den aktuellsten Bildern von Adele (31) ist die Singer-Songwriterin kaum wiederzuerkennen. Sie hat ordentlich Kilos verloren.

von
heute.at/fee

Am Strand der Karibikinsel Anguilla sonnte sich eine sichtlich strahlende Adele. Auffällig war der grosse Gewichtsverlust der 31-jährigen Sängerin. Über einen Zeitraum von zwei Jahren hat sie sich sichtlich verändert.

Erreicht hat die 15-fache Grammy-Preisträgerin dies mit sehr viel Disziplin. Denn neben einstündigen Cardio-Einheiten, Pilates und Zirkeltraining mit Star-Trainer Pete Geracimo stand eine komplette Ernährungsumstellung auf dem Programm.

Restriktive Variante der Low-Carb-Diät

Konkret soll sich Adele nach der Sirtfood-Diät ernährt haben. Dabei handelt es sich um eine neue Low-Carb-Variante. Dabei sind nur jene Lebensmittel erlaubt, die das Fettverbrennungsenzym Sirtuin anregen.

Weil in der Diät nur wenige Lebensmittel erlaubt sind und die Ernährung schnell einseitig ausfällt, erhält sie viel Kritik. Zudem gibt es noch keine Studien zu dem Thema.

Beim namensgebenden Sirtfood handelt es sich um Lebensmittel, die in Kombination mit einer eingeschränkten Kalorienzufuhr die Aktivität der sogenannten Sirtuine beeinflussen soll. Sirtuine sind eine Gruppe von Enzymen, die unter anderem den Stoffwechsel, Entzündungsprozesse sowie verschiedene Faktoren der Alterung beeinflussen können.

Drei Phasen

Die Diät besteht aus drei Phasen. In der ersten wird eine Entgiftung des Körpers angestrebt. Damit soll sich der Stoffwechsel an die Veränderung gewöhnen. Das geschieht mit der Aufnahme von 1000 Kalorien pro Tag, hauptsächlich in Saftform. Dazu kommt eine zusätzliche Mahlzeit.

In der zweiten Phase soll man 1500 Kalorien pro Tag aufnehmen – bestehend aus zwei Säften und zwei Mahlzeiten. Die Phase ist zu Ende, sobald sich das Wunschgewicht einstellt.

Die dritte Phase ist als langfristige Ernährungsumstellung gedacht, mit ihrem Beginn können die Sirtfood-Lebensmittel mit Gemüse und Obst kombiniert werden. 1800 Kalorien sollen täglich eingenommen und ein Rückfall in frühere Muster vermieden werden.

Welche Lebensmittel zur Sirtfood-Liste gehören, zeigt das obige Video.

So sah die Sängerin noch vor einiger Zeit aus:

Wissen-Push

Abonnieren Sie in der 20-Minuten-App die Benachrichtigungen des Wissen-Kanals. Sie werden über bahnbrechende Erkenntnisse und Entdeckungen aus der Forschung, Erklärungen zu aktuellen Ereignissen und kuriose Nachrichten aus der weiten Welt der Wissenschaft informiert. Auch erhalten Sie Antworten auf Alltagsfragen und Tipps für ein besseres Leben.

Und so gehts: Installieren Sie die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippen Sie rechts oben auf das Menüsymbol, dann auf das Zahnrad. Wenn Sie dann nach oben wischen, können Sie die Benachrichtigungen für den Wissen-Kanal aktivieren.

Fehler gefunden?Jetzt melden.