22.04.2018 12:47

Bohlen ist Fan von DSDS-Michel«Das hast du geil gesungen»

Michel Truog hat es bei «Deutschland sucht den Superstar» eine Runde weiter geschafft. Nun steht er im Halbfinale – und Chefjuror Dieter Bohlen ist bereits ein grosser Fan von ihm.

von
anh
1 / 4
Michel Truog aus Neftenbach ZH hat es in die nächste Runde geschafft: Nächsten Samstag steht er gemeinsam mit fünf weiteren Kandidaten im Halbfinale von «Deutschland sucht den Superstar».

Michel Truog aus Neftenbach ZH hat es in die nächste Runde geschafft: Nächsten Samstag steht er gemeinsam mit fünf weiteren Kandidaten im Halbfinale von «Deutschland sucht den Superstar».

MG RTL D / Stefan Gregorowius
Unter dem Motto «Lieblingssongs» präsentierte Michel das Lied «Ich will nur» von Philipp Poisel. Von der Performance des 26-Jährigen war nicht nur Dieter Bohlen (64) schwer begeistert, sondern auch Mousse T. (51): «Das war richtig gut! Sehr emotional, da geht was!»

Unter dem Motto «Lieblingssongs» präsentierte Michel das Lied «Ich will nur» von Philipp Poisel. Von der Performance des 26-Jährigen war nicht nur Dieter Bohlen (64) schwer begeistert, sondern auch Mousse T. (51): «Das war richtig gut! Sehr emotional, da geht was!»

MG RTL D / Stefan Gregorowius
Sie mussten DSDS nach der zweiten Live-Show verlassen: Mario Turtak (25, l.) und Giulio Arancio (25). Sie haben die wenigsten Anrufe der Zuschauer erhalten und scheiden deshalb aus.

Sie mussten DSDS nach der zweiten Live-Show verlassen: Mario Turtak (25, l.) und Giulio Arancio (25). Sie haben die wenigsten Anrufe der Zuschauer erhalten und scheiden deshalb aus.

MG RTL D / Stefan Gregorowius

In der zweiten Live-Show von «Deutschland sucht den Superstar» standen die verbliebenen acht Kandidaten unter dem Motto «Lieblingssongs» auf der Bühne. Nicht alle konnten mit ihrem Lieblingslied überzeugen – Mario Turtak (25) und Giulio Arancino (25) sind ausgeschieden.

Michel Truog aus Neftenbach ZH hat es jedoch eine Runde weiter geschafft und steht somit im Halbfinale. Der 26-Jährige sang mit «Ich will nur» von Philipp Poisel das erste Mal einen Deutschen Song und überzeugte nicht nur die Zuschauer, sondern auch die Jury.

Michel hat sich gesteigert

Allen voran Dieter Bohlen: Michels Stimme würde durch den Deutschen Songtext sehr gut rüberkommen, urteilt der 64-jährige Chefjuror. «Das hast du geil gesungen, da kam was rüber! Du hast die Leute voll berührt!», fügt er hinzu.

Bohlen legt noch ein Kompliment oben drauf: «Das war Lichtjahre besser als beim letzten Mal.» Seine Jurykolleginnen Carolin Niemczyk (27) und Ella Endlich (33) wünschen sich von Maurerlehrling Michel hingegen, dass er sich im kommenden Halbfinale noch etwas mehr gehen lassen soll.

Bilder von der vergangenen DSDS-Live-Show sehen Sie in der Bildstrecke oben.

People-Push

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe auf dem Startbildschirm rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Unten bei «Themen» schiebst du den Riegel bei «People» nach rechts – schon läufts.

Auf Instagram ist das 20-Minuten-People-Team übrigens auch unterwegs.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.