Publiziert

Corona im KopfDas hilft dir gegen deine Schlaflosigkeit

Corona-Sorgen, weniger Aktivitäten, Homeoffice-Monotonie: Es gibt derzeit einiges, was uns den Schlaf rauben kann. Doch wir können ihn uns zurückholen! Expertin Katrin Rauen zeigt uns, wie.

1 / 11
In der Pandemie gut zu schlafen, ist gar nicht so einfach. 

In der Pandemie gut zu schlafen, ist gar nicht so einfach.

Getty Images
Dabei halten uns nicht nur die täglichen Corona-News wach. 

Dabei halten uns nicht nur die täglichen Corona-News wach.

Getty Images/iStockphoto
Auch das Eintauschen von durchtanzten Nächten mit unseren Freunden …

Auch das Eintauschen von durchtanzten Nächten mit unseren Freunden …

Getty Images/iStockphoto

Guter Schlaf ist für dein psychisches Wohlbefinden wichtig. Nach einer langen Partynacht kannst du zwar gut schlafen, doch statt Partys beschäftigst du dich nun mit Pandemie-Restriktionen. Die Monotonie von Homeoffice, Onlinemeetings und fehlenden physischen Begegnungen lässt dich schlecht schlafen? Dir fehlt der Austausch mit Freunden, und Sport mit der Maske verleidet dir? Dann kann dir Folgendes helfen:

Finde deinen Rhythmus

Plane regelmässige Schlaf- und Aufstehzeiten mit mindestens einer Stunde Entspannung zwischen Homeoffice und Zubettgehen.

Hintern hoch

Gestalte den Tag geistig und körperlich aktiv.

Clever geniessen

Vermeide Koffein, Alkohol und späte Mahlzeiten.

Lass dich nicht verleiten

Nimm keine Schlafmittel, die abhängig machen und das Sturz- und sogar spätere Demenzrisiko erhöhen.

Raus an die frische Luft

Lade deine Grosseltern zu einem Spaziergang ein – mit Abstand und Maske natürlich!

Hast du oder jemand, den du kennst, Mühe mit der Coronazeit?

Hier findest du Hilfe:

BAG-Infoline Coronavirus, Tel. 058 463 00 00

Dureschnufe.ch, Plattform für psychische Gesundheit rund um Corona

Branchenhilfe.ch, Ratgeber für betroffene Wirtschaftszweige

Pro Juventute, Tel. 147

Serie «Corona im Kopf»

Tipps für deine Psyche

Die Coronazeit bereitet dir Mühe? Du kämpfst mit Schlafstörungen oder Ängsten? Erzähl es uns hier im Formular.

Zusammen mit der Psychiatrischen Uni-Klinik Zürich liefert dir 20 Minuten von Montag bis Freitag Tipps für deine psychische Gesundheit. Die Serie beschäftigt sich mit typischen Problemen in der Corona-Zeit. Gemeinsam schaffen wir es dadurch!

Die bisherigen Tipps in der Übersicht:

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.