Aktualisiert 28.08.2019 12:09

Wohnungssuche

Das ist das Wichtigste bei der Wohnungssuche

Bei der Wohnungssuche sind eine gute Verkehrsanbindung, ein Balkon und ein kurzer Arbeitsweg die drei wichtigsten Kriterien.

von
mst
1 / 8
Für die Schweizer ist eine gute Verkehrsanbindung das wichtigste Kriterium bei der Wohnungssuche.

Für die Schweizer ist eine gute Verkehrsanbindung das wichtigste Kriterium bei der Wohnungssuche.

Keystone/Gaetan Bally
Bei einer repräsentativen Umfrage von Homegate.ch gaben 40 Prozent der Befragten an, dass Ihnen eine gute Anbindung an den öffentlichen und privaten Verkehr wichtig ist.

Bei einer repräsentativen Umfrage von Homegate.ch gaben 40 Prozent der Befragten an, dass Ihnen eine gute Anbindung an den öffentlichen und privaten Verkehr wichtig ist.

Keystone/Christian Beutler
Dicht gefolgt von Balkonen und Sitzplätzen, die sich 37 Prozent wünschen.

Dicht gefolgt von Balkonen und Sitzplätzen, die sich 37 Prozent wünschen.

Unsplash

Gemäss einer repräsentativen Umfrage von Homegate.ch sind eine gute Anbindung an ein Verkehrsnetz, ein Balkon oder Sitzplatz und ein möglichst kurzer Arbeitsweg die wichtigsten Kriterien der Schweizer bei der Wohnungssuche.

Ein Drittel der Befragten wäre sogar bereit, bei einem Arbeitsweg von mehr als 54 Minuten für den Beruf umzuziehen, um näher bei der Arbeitsstelle zu sein.

Regionale Unterschiede

Während bei den Deutsch- und Westschweizern die Verkehrsanbindung wichtiger ist als ein kurzer Arbeitsweg, legen die Tessiner sehr viel Wert darauf, nahe bei ihrer Arbeitsstelle zu wohnen: In der italienischen Schweiz ist der Arbeitsweg das wichtigste Kriterium bei der Wohnungssuche.

Unterschiede gibt es aber auch beim Geschlecht: Den Frauen sind Balkone oder Sitzplätze wichtiger als Arbeitsweg und Verkehrsanbindungen, den Männern nicht.

Wohnungssuche schwierig

Die Mehrheit der Befragten (zwei Drittel) finden es schwierig, ein schönes, passendes Zuhause zu finden. Auch hier gibt es Geschlechterunterschiede: Die Frauen beschweren sich viel mehr über die Probleme bei der Wohnungssuche (72 Prozent) als die Männer (58 Prozent).

Laut Homegate.ch lässt sich das wahrscheinlich darauf zurückführen, dass bei Paaren meist Frauen die Wohnungssuche übernehmen.

Homes-Push

Ihnen gefällt dieser Text und Sie würden gerne mehr solche Artikel lesen? Dann aktivieren Sie den Homes-Push: In diesem Kanal lesen Sie Geschichten über aussergewöhnliche Häuser, träumen mit uns von Schlössern und alternativen Lebensweisen. Täglich zeigen wir Ihnen faszinierende Bilder aus der ganzen Welt und geben gleichzeitig praktische Tipps für Ihre Wohnung und den Umgang mit Vermietern.

Und so gehts: Installieren Sie die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippen Sie rechts oben auf das Menüsymbol, dann auf das Zahnrad. Wenn Sie dann nach oben wischen, können Sie die Benachrichtigungen für den Homes-Kanal aktivieren.

WERBUNG

Finde deinen Platz auf homegate.ch - dem grössten Immobilienmarktplatz der Schweiz mit über 100'000 Objekten.

Fehler gefunden?Jetzt melden.