Mitten ins Gesicht: Das ist der fieseste Absatztrick aller Zeiten
Aktualisiert

Mitten ins GesichtDas ist der fieseste Absatztrick aller Zeiten

U21-Spieler Glen Rea von Brighton & Hove Albion will Kris Twardek von Millwall den Ball per Hacke zuspielen. Doch der steht zu nahe und kriegt den Ball an den Kopf.

von
hua

Das U21-Team von Brighton & Hove Albion spielte am vergangenen Montag zu Hause gegen Millwall. Der Ball landete soeben im Aus, als ihn Glen Rea, Verteidiger von Brighton & Hove Albion - auch Seagulls (Möwen) genannt - aufnimmt. Er weiss genau, dass der Gegner den Einwurf bekommt. Um das Spiel etwas zu verzögern, wirft Rea den Ball in die Höhe, nimmt ihn per Kopf an und lässt ihn herunterfallen. Per Hacke will er den Ball seinem Gegner zuspielen.

Doch Millwalls Kris Twardek steht etwas nahe bei seinem Gegenspieler. Er kann nicht mehr so schnell reagieren und kriegt den Ball mitten ins Gesicht. Rea läuft davon, als wäre nichts geschehen. Ob er mit dem Leder seinen Gegner absichtlich treffen wollte, bleibt sein Geheimnis. Stürmer Twardek ist jedenfalls alles andere als entzückt. Doch Konsequenzen hatte diese Aktion keine und die Möwen gewannen die Partie nach einem 0:1-Rückstand noch 3:1.

Deine Meinung