Für Designpreis nominiert: Das ist der gestylteste Traktor der Schweiz
Aktualisiert

Für Designpreis nominiertDas ist der gestylteste Traktor der Schweiz

Schön und stark: Das neue Traktor-Modell TT 281 der Berner Firma Aebi wurde für den Design Preis Schweiz nominiert. Das ist eine grosse Ehre – und eine Premiere.

von
nla

Das Werbevideo zum Terratrac TT281, der für einen Design-Preis nominiert ist. (Video Aebi)

45 Objekte wurden dieses Jahr für den Design Preis Schweiz nominiert – so viele wie nie zuvor. Sie alle haben Chancen, einen der mit zwischen 5000 und 15'000 Franken dotierten Auszeichnungen zu ergattern. Unter den Objekten sind Lampen, Kleider, Gebäude – und ein Traktor: Die Burgdorfer Landmaschinenfirma Aebi hat es mit ihrem neuen Modell auf die Liste der Nominierten geschafft. Der Terratrac TT281, der für steile und unebene Berghänge entwickelt wurde, ist Anwärter auf den Design Preis Schweiz in der Kategorie Investment Goods.

1 / 3
Dank der Kombination aus Technik und Design wurde der Traktor für den Schweizer Design Preis nominiert.

Dank der Kombination aus Technik und Design wurde der Traktor für den Schweizer Design Preis nominiert.

Design Preis Schweiz
Der Terratrac TT281 wurde für steile und unebene Berghänge entwickelt.

Der Terratrac TT281 wurde für steile und unebene Berghänge entwickelt.

Aebi Schmidt Holding AG
Dank der kontrollierten Kühlfunktion gilt dieses Modell als ökologisch sehr fortgeschritten.

Dank der kontrollierten Kühlfunktion gilt dieses Modell als ökologisch sehr fortgeschritten.

Aebi Schmidt Holding AG

Kombination aus Design und Technik

Was die Jury dazu bewegt hat, dem Fahrzeug diese Ehre zu erweisen, waren vor allem die Kombination aus hervorragender Technik und dem schönen Design, heisst es im Katalog: «Form und Farbe unterstreichen effektvoll den tiefen Schwerpunkt des Fahrzeugs» sagt Michael Hueter, Verantwortlicher bei Design Preis Schweiz. «Die Maschine ist sehr gut durchdacht und sieht ausserdem gut aus», erklärt er weiter. Dank diesen Faktoren hat es das Fahrzeug als einziger Traktor in die engere Auswahl geschafft. Es ist jedoch nicht das erste Mal, dass ein Fahrzeug für einen Design-Preis nominiert ist – 2009 war auch der Aebi-Transporter VT450 für eine Auszeichnung nominiert.

Beste Rückmeldungen

Auch die Kundschaft des Fahrzeugherstellers sei vom neuen Modell durchwegs begeistert: «Ein solch gutes Feedback haben wir bei einer neuen Maschine noch nie erhalten», schwärmt Philipp Hohl, Fachverantwortlicher der Aebi Schmidt Holding AG. Das Fahrzeug sei sehr einfach zu bedienen und ökologisch sehr fortgeschritten.

Der TT281 ist die neuste Version des seit 1970 produzierten Traktors. Heute wird das Fahrzeug weltweit vertrieben und gehört laut Design Preis Schweiz «zu den Ikonen der Schweizer Landmaschinen». Das aktuelle Modell mit über 100 PS hat in Slowenien bereits den Preis als Traktor des Jahres gewonnen. Ob die fast drei Tonnen schwere Maschine einen Schweizer Design-Preis ergattert, wird am 3. November von der Jury entschieden.

Deine Meinung