Das ist die neue Kaiserin Sissi
Aktualisiert

Das ist die neue Kaiserin Sissi

Eine Verfilmung des Lebens von Romy Schneiderist in Planung. Die Macher suchten von Paris bis Hollywood nach einer Besetzung, doch die neue Romy ist eine Deutsche…

Wer soll die neue Romy Schneider werden? Das Produzententeam um den Franzosen Raymond Danon und den Deutschen Douglas Welbat lotete alle Möglichkeiten aus: Oscar-Preisträgerin Jodie Foster fand die Rolle interessant, doch die 45-Jährige fiel wegen ihres Alters durch. Namen wie der von Eva Green («007 - Casino Royal») wurden gehandelt und selbst die Tochter von Romy Schneider wurde angefragt. Die 30-jährige Sarah Biasini lehnte dankend ab.

In einer Videokonferenz mit dem in Hollywood lebenden deutschen Regisseur Josef Rusnak («The 13th Floor») fiel dann die Entscheidung, berichtet das deutsche Boulevardblatt «Bild»: Die neue Sissi spielt Yvonne Catterfeld. Die 28-Jährige müsse wie Schneider einen Spagat bewerkstelligen, so «Bild»: «naiv sein und sexy, stark, aber sensibel, verführerisch und verletzlich. Deutsche mit französischer Seele.»

Catterfeld selbst sagte dem Blatt: «Ich habe Romy zum ersten Mal im TV als `Sissi? gesehen. Immer wieder wurde ich angesprochen: `Du siehst aus wie Sissi?.» Wer jetzt lacht, sollte hören, was Schneiders Ex-Mann Daniel Biasini dazu zu sagen hat. «Ich kenne dieses Dame nicht, aber ich habe eine Gänsehaut bekommen – so identisch und authentisch ist sie.» Premiere soll das knapp 37 Millionen Franken schwere Projekt bei den Filmfestspielen in Cannes im nächsten Jahr haben.

(phi)

Deine Meinung