Bohlen blökt: «Das ist doch alles Gequake»
Aktualisiert

Bohlen blökt«Das ist doch alles Gequake»

Die neue Casting-Show «The Voice of Germany» ist ein wahrer Quoten-Hit. Doch wer Erfolg hat, hat auch Neider. Und so hat auch Miesepeter Bohlen wieder was zu maulen.

von
sim

Im Fernsehen wimmelt es derzeit nur so von Casting-Shows, das Publikum weiss schon gar nicht mehr, wohin es zappen soll. Besonders beliebt ist momentan «The Voice of Germany», eine «ehrliche» Casting-Show, die mehr auf Stimme als auf Styling setzt.

Am Donnerstagabend starteten die Liveshows der Serie. Mit einem Marktanteil von 25,8 Prozent in der Zielgruppe und insgesamt über drei Millionen Zuschauern war «The Voice of Germany» laut dem Medien-Dienst DWDL.de ein wahrer Quoten-Knüller.

Mitlästern bei DSDS

Einer, der sich darüber gar nicht freut, ist Casting-König Dieter Bohlen. Im Interview mit der «Bild»-Zeitung lästerte der Juror und Produzent über die neuen Shows von ProSieben und Sat. 1 und erklärt, warum sein «Deutschland sucht den Superstar» immer noch am besten ist. «Wer uns nicht gesehen hat, kann am nächsten Morgen nicht mitlästern. Und dieses Jahr sind wir noch besser», so der 57-Jährige siegessicher.

Dass andere Shows wie «The Voice of Germany» im Gegensatz zu Bohlen «echte» Stars suchen würden, lässt den Dieter kalt. «Das ist doch alles Gequake. Die sollen alle erst mal eine Nummer auf die 1 kriegen, dann reden wir weiter. DSDS hat bisher 12 Millionen CDs verkauft.

«Die Stimme allein macht heute nur selten einen Star»

Und sowieso: Wer braucht schon Stimme, wenn er Aussehen hat? «Wir machen ja kein Radioformat. Uns kann man sehen. Ginge es nur nach Stimme, würde es keine Lady Gaga, keine Madonna, kein Tokio Hotel oder keine Katy Perry geben. Die Stimme allein machte vielleicht zu Zeiten des Grammofons und von Jopie Heesters einen Star, aber heute nur noch echt selten.»

Dann freuen wir uns also auf den kommenden Samstag: Am 7. Januar startet auf RTL die neunte Staffel von «Deutschland sucht den Superstar» mit der – wie Dieter sie nennt – «besten Jury der Welt».

Deine Meinung