Baker bekommt SMA: «Das ist einfach wundergeil»
Aktualisiert

Baker bekommt SMA«Das ist einfach wundergeil»

Bastian Baker gewann am Donnerstagabend den Swiss Music Award als bester Künstler in der Romandie. Für Bastian ist es bereits der vierte SMA-Preis.

von
Katinka Templeton

Der Westschweizer Pop-Musiker Bastian Baker reitet weiterhin auf einer Erfolgswelle. Am Donnerstagabend ist dem 22-jährigen Lausanner eine Trophäe der Swiss Music Awards (SMA) überreicht worden: Baker gewinnt in der Kategorie «Best Act Romandie». «Das ist einfach wundergeil», freut sich Bastian im Gespräch mit 20 Minuten.

Baker, der mit bürgerlichem Namen Bastien Kaltenbacher heisst und sich einst zwischen einer Musik- und einer Eishockeykarriere entscheiden musste, nahm die Musik-Auszeichnung am Donnerstagabend im Lausanner D! Club entgegen. Dort wurde dann auch noch auf den Erfolg angestossen: «Wir konnten noch feiern, da ich am nächsten Tag nur wenige Termine hatte», erzählt Bastian. Die Nacht sei lang geworden, meinte der Sänger.

Schweiz-Tour im März

Für Baker ist es bereits der vierte SMA-Preis. Die bisherigen Awards bewahrt er bei seinen Eltern auf. «Ich bin ja oft ausser Landes und sehe sie selten, für sie sind meine Preise dann eine Erinnerung, dass ich erfolgreich bin, und es sich lohnt, selten zuhause zu sein,» erklärt Bastian. Der Sänger darf sich zudem in einer weiteren Sparte Hoffnungen auf eine Trophäe machen: Seine Platte «Too Old To Die Young» ist nominiert für das beste Pop/Rock-Album. Das ist für Bastian die Königsklasse: «Als Singer/Songwriter ist das natürlich die beste Kategorie. Aber ich bin der totale Outsider, die anderen sind ja schon viel länger im Geschäft als ich.»

Die SMA finden am 7. März statt. Erstmals werden die Schweizer Musikpreise im Hallenstadion übergeben. Baker wird an der Preisübergabe gemeinsam mit anderen Nominierten auftreten. Angekündigt sind auch Konzerte von internationalen Künstlern wie Sunrise Avenue oder John Newman. Und auch sonst freut sich Bastian auf den März: «Dann werden wir nämlich endlich wieder auf Schweiz-Tournee gehen. Ich freue mich riesig endlich wieder vor nationalem Publikum aufzutreten.»

Deine Meinung