Reaktionen auf Christas Babybauch: «Das ist kein Bauch»
Aktualisiert

Reaktionen auf Christas Babybauch«Das ist kein Bauch»

Kaum hat Christa Rigozzi ihren Zwillingsbabybauch gezeigt, hagelt es Kritik von allen Seiten. Zu klein, so lautet der Tenor. Was sagt die Ex-Miss dazu?

von
los
1 / 5
Eigentlich wollte Christa Rigozzi mit diesem Post bloss ihren Babybauch präsentieren. Sie löste aber ungewollt eine hitzige Diskussion aus.

Eigentlich wollte Christa Rigozzi mit diesem Post bloss ihren Babybauch präsentieren. Sie löste aber ungewollt eine hitzige Diskussion aus.

via Instagram
Christa geht es gut. Noch immer ist sie ständig auf Achse. Ob beim Rock Circus ...

Christa geht es gut. Noch immer ist sie ständig auf Achse. Ob beim Rock Circus ...

via Instagram
... beim Gourmetfestival oder ...

... beim Gourmetfestival oder ...

via Instagram

Im Januar werden Christa Rigozzi und ihr Ehemann Giovanni Marchese erstmals Eltern. Logisch, ist die Vorfreude auf ihre Zwillingsmädchen riesig: «Mein Mann und ich könnten nicht glücklicher sein. Wir sind unendlich dankbar für diese ab­soluten Wunschkinder», verriet die schwangere Ex-Miss Schweiz Mitte September im «Blick». Und am Sonntag postete sie via Social Media endlich ein allererstes Bild ihres Babybauchs.

Beziehungsweise ihre Bäuchleins. Dass Christas Wölbung eher einem Blähbauch ähnelt als einer Zwillingskugel, darüber sind sich die Instagram-User nämlich einig.

Wirklich im siebten Monat?

«Hast aber einen kleinen Bauch für Zwillinge», schreibt Meeli_1994. Und auch Sandra_breithaupt stellt fest: «Für den siebten Monat bei Zwillingen ist es aber noch ein kleines Bäuchlein.» Gleich wie Sandaraa83, die doppelt nach: «Das ist kein Bauch, das ist höchstens ein Bäuchlein.» User Rondineticinese scheint es kaum zu glauben und fragt nach: «7. Monat?» Haetni stellt sogar fest: «Das dürfte aber noch ein bisschen mehr werden.»

Die Diskussion nervt Christa offensichtlich. «Ich wusste nicht, dass ich so viele Gratis-Diagnosen bekomme hier auf Instagram und dass es so viele Experten gibt ... Danke», kontert sie zynisch.

Alles in Ordnung

Ihren Babybauch zum Thema machen will Christa aber nicht. «Christa Rigozzi lässt ausrichten, dass es ihr ausgezeichnet geht und ihr der Arzt bestätigt hat, dass ihr aktuelles Gewicht dem medizinischen Idealzustand entspricht», teilt ihr Management gegenüber 20 Minuten mit. Und: «Die Zwillinge seien sogar etwas grösser als normal für diesen Zeitpunkt.»

Deine Meinung