Aktualisiert

ShoppingDas kann der Ikea-Automat im Zürcher HB

Am Hauptbahnhof steht seit kurzem ein Verkaufsautomat von Ikea. 20 Minuten hat die Maschine getestet.

von
V. Sadecky

Was alles kann der Ikea-Automat? 20 Minuten hat ihn getestet. (Video: 20M Musik: Life by KV https://soundcloud.com/kvmusicprod
Creative Commons — Attribution 4.0 International — CC BY 4.0)

Schnell mal Kissenbezüge, Glühbirnen oder eine Fuselrolle aus dem Automaten ziehen – das ist ab heute in der Bahnhofshalle im Hauptbahnhof Zürich möglich: Der schwedische Möbelkonzern Ikea hat dort für eine Woche einen blauen Verkaufsautomaten aufgestellt.

Was alles im Automaten steckt, wie man ihn bedient und wie die Passanten ihn finden, erfahren Sie im Video oben.

Laut Ikea handelt es sich beim Verkaufsautomaten um einen Pilotversuch. Der blaue Kasten wird momentan alle sieben Tage in einer anderen Schweizer Stadt aufgestellt. Nächste Woche ist Basel an der Reihe, dann folgen Bern, Luzern, Genf und Neuenburg.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.