Essstörung: Das kann Magersucht einem Körper antun

Publiziert

EssstörungDas kann Magersucht einem Körper antun

Gerade noch 18 Kilo wog Rachael Farrokh, als sie bekannt gab, an einer schweren Form von Magersucht erkrankt zu sein. Noch heute kämpft sie dagegen an.

von
jcg

Sei vielen Jahren leidet die 40-jährige Rachael Farrokh an Anorexia nervosa. Im April 2015 wandte sich die Amerikanerin, die wegen ihrer Krankheit alles verloren hatte, erstmals an die Öffentlichkeit. Seither lässt sie die Welt an ihrem Kampf teilhaben. Nach anfänglichen Erfolgen nach einer durch Spenden finanzierten Therapie musste die Kalifornierin auch immer wieder Rückschläge einstecken, wie das Video oben zeigt.

Dieser Artikel entstand im Rahmen einer Content-Kooperation mit ProsiebenSat 1.

Leiden Sie an Essstörungen? Hier finden Sie Hilfe

Infos rund ums Gewicht:

Beratung:

Arbeitsgemeinschaft Ess-Störungen AES (aes.ch)

Experten-Netzwerk Essstörungen Schweiz ENES (enes.ch)

PEP - Prävention Essstörungen Praxisnah (pepinfo.ch)

Deine Meinung