Evan Spiegel: Das kontroverse Leben des Snapchat-Gründers

Aktualisiert

Evan SpiegelDas kontroverse Leben des Snapchat-Gründers

Evan Spiegel startete Snapchat und führte es zum Erfolg. Danach wurde er zum Albtraum von Mark Zuckerberg und verlobte sich mit einem Supermodel.

von
swe
1 / 9
Evan Spiegel wächst als Sohn erfolgreicher Anwälte in der noblen Gegend Pacific Palisades in Los Angeles auf. Teure Autos und luxuriöse Urlaube in Hawaii oder Europa gehören dazu.

Evan Spiegel wächst als Sohn erfolgreicher Anwälte in der noblen Gegend Pacific Palisades in Los Angeles auf. Teure Autos und luxuriöse Urlaube in Hawaii oder Europa gehören dazu.

Wikipedia/RameyLogan
Als 17-jähriger streitet sich Spiegel mit seinem Vater, weil er zu viel Geld ausgibt und erstellt einen Budget-Vorschlag, in dem er auflistet was er zum Leben benötigt.

Als 17-jähriger streitet sich Spiegel mit seinem Vater, weil er zu viel Geld ausgibt und erstellt einen Budget-Vorschlag, in dem er auflistet was er zum Leben benötigt.

Screenshot
Das Studium beginnt Spiegel an der renommierten Stanford University in Palo Alto, Kalifornien. Hier lernt er seinen späteren Partner Bobby Murphy kennen und startet das heutige Snapchat.

Das Studium beginnt Spiegel an der renommierten Stanford University in Palo Alto, Kalifornien. Hier lernt er seinen späteren Partner Bobby Murphy kennen und startet das heutige Snapchat.

Wikipedia/JawedKarim/CCBYSA3.0

Am erst 26 Jahre alten Evan Spiegel, dem Gründer und CEO von Snap Inc, scheiden sich die Geister. Einerseits gilt er als Schnösel, der als Sohn erfolgreicher Anwälte im Wohlstand aufwuchs und auf teure Autos und Partys steht. Für Kritik sorgten auch frauenfeindliche E-Mails, die er an Mitglieder seiner Studentenverbindung schickte.

Andererseits ist er ein Entrepreneur, wie er im Buche steht. Wie Mark Zuckerberg oder Bill Gates brach er sein Studium an einer Elite-Uni ab, um sich ganz auf Snapchat zu konzentrieren. Daraufhin führte er sein Unternehmen zum Erfolg und lehnte mehrere Übernahmeangebote von Facebook in Milliardenhöhe ab. Snapchat bleibt somit ein Konkurrent für den Social-Media-Riesen.

Langfristiges Engagement

Spiegel wollte sein Unternehmen nicht einfach verkaufen, sondern dieses selber führen und weiterentwickeln. Es gebe nicht viele, die eine Chance hätten, eine solche Firma aufzubauen. Dies «für einen kurzfristigen Gewinn einzutauschen, ist nicht sehr interessant», sagte er in einem Interview mit dem Wirtschaftsmagazin «Forbes».

Und auch privat scheint Spiegel sein Glück gefunden zu haben. Seit Juli 2016 ist er mit dem australischen Supermodel Miranda Kerr verlobt. Wie verschiedene Klatschportale berichten, soll die Hochzeit kurz bevorstehen.

Von der Sexting-Plattform zur Milliarden-App. Klicken Sie sich durch die Bildstrecke und sehen Sie, wie sich Snapchat über die Jahre entwickelt hat.

1 / 9
2011 Snapchat beginnt unter dem Namen Picaboo, einer Messenger-App mit kurzlebigen Bildern.

2011 Snapchat beginnt unter dem Namen Picaboo, einer Messenger-App mit kurzlebigen Bildern.

Noch im selben Jahr wird aus Picaboo Snapchat, der kleine Geist gehört weiterhin zum Erscheinungsbild.

Noch im selben Jahr wird aus Picaboo Snapchat, der kleine Geist gehört weiterhin zum Erscheinungsbild.

Flickr/TedMurphy/CCBY2.0
2012 Snapchat lanciert eine Android-Version seiner App und steigert die Nutzerzahlen von 100'000 auf eine Million tägliche Nutzer.

2012 Snapchat lanciert eine Android-Version seiner App und steigert die Nutzerzahlen von 100'000 auf eine Million tägliche Nutzer.

AP/jae C. Hong

Weil die Vögel es nicht von den Dächern zwitschern

20 Minuten Digital ist auch auf Twitter vertreten. Folgen Sie uns und entdecken Sie die neusten Trends und Gadgets aus der digitalen Welt.

Deine Meinung