Missen-Liebe: Das Liebeskarussell bei den Schönen
Aktualisiert

Missen-LiebeDas Liebeskarussell bei den Schönen

Er war Misterkandidat und liebte eine Misskandidatin. Die Liebe zerbrach. Seine Neue ist wieder eine Misskandidatin – und auch deren Ex war ein Misterkandidat.

von
isa

Gleich und gleich gesellt sich gern - oder eben Missen und Mister. Denn wenn sich das Beziehungsrad im Krönchenzirkus dreht, dann bleiben die Schönen und Schönsten gerne unter sich.

Allen voran Unternehmer Ronny Spitzli, der Ex-Mister-Schweiz-Kandidat wollte 2004 schönster Mann des Landes werden. Gereicht hat es nicht, dafür angelte er sich kurz darauf Ex-Miss-Schweiz-Kandidatin und Wetterfee Linda Gwerder. Vier Jahre waren die beiden ein ­Glamour-Paar, im Februar 2010 kam es zur Blitz-Trennung. Zum Glück gibt es noch an­dere Miss-Kandidatinnen und Spitzli fand schnell Ersatz. Seine neue Herzdame: die aktuelle Miss-Schweiz-Finalistin 2011 Julia Flückiger. Die 23-Jährige ist seit neun Monaten mit dem 31-jährigen St. Galler liiert.

Doch auch für sie ist es nicht der erste Mister. Davor war Flückiger mit Mister Ostschweiz 2009 Diego Menzi zusammen.

Nichts verpassen!

Das Ressort People ist auch auf Facebook und Twitter vertreten. Folgen Sie uns und erhalten Sie die wichtigsten News aus der Welt der Stars und Sternchen direkt in Ihrem bevorzugten Newsfeed.

Detaillierte Anleitungen zum Thema finden Sie hier (Twitter) und hier (Facebook).

Deine Meinung