Aktualisiert 03.12.2008 13:44

Presse

«Das Magazin» wird um einen Zentimeter gestreckt

«Das Magazin» erscheint ab 2009 in neuem Kleid. Es erhält eine neue Schrift, zudem wächst es einen Zentimeter in die Höhe. Das neue Layout des Wochenmagazins erlaubt eine flexiblere Themenanordnung.

Das Layout werde erstmals seit 1999 grundlegend überarbeitet. Eine neue Typographie sorge für einen harmonischeren Textfluss, die ruhige und zurückhaltende Gestaltung widerspiegele den anspruchsvollen Journalismus, den das Magazin seit 37 Jahren biete, heisst es weiter.

Durch den Einsatz von mehr Weissraum wirke «Das Magazin» grosszügiger und eleganter. Als Lauftextschrift dient ein eigens entwickelter Schriftschnitt der Serifenschrift «Garamond». Ein neues, in der Höhe um einen Zentimeter grösseres Format bildet den Rahmen für die neue Gestaltung.

Das neue Layout lasse innerhalb der Zeitschrift eine flexiblere Themenanordnung zu. So könne sich das Heft sowohl einem einzigen Thema widmen, viele kleinere Geschichten publizieren oder auch auf anzeigenstärkere Ausgaben reagieren.

Den Hefteinstig lockern kürzere Texte und optisch abwechslungsreiche Seiten auf. Im Anschluss folgen wie gewohnt längere Artikel, die vertiefende Hintergrundinformationen liefern. Den Heftabschluss bilden wie bisher Kolumnen und das Format «Ein Tag im Leben von».

«Das Magazin» ist die wöchentliche Beilage von «Tages-Anzeiger», «Basler Zeitung», «Berner Zeitung» und «Solothurner Tagblatt».

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.