Aktualisiert 30.03.2010 07:03

Jan Delay

«Das Minarett-Verbot hat mich schockiert»

Jan Delay äussert sich im Interview für einmal nicht nur über seinen Musikerstatus, sondern über die Minarettinitiative in der Schweiz. Der Sänger ist geschockt, kann aber dennoch über die Sache schmunzeln.

von
cap

Mit seinem umgehängten Moschee-Wecker sorgte Jan Delay an den Swiss Awards für ein Skandälchen - und lieferte gleichzeitig ein klares Statement ab. Dazu befragt, findet der deutsche Musiker erneut klare Worte: «Das Minarett-Verbot hat mich schockiert», meint Delay. Über das Problem, dass die Schweizer mit den vielen Deutschen nicht gut auskommen, kann er hingegen schmunzeln. Und was den Datenklau angeht, ist Delay mit der deutschen Regierung einig: «Ich finde es völlig okay, wenn man sich diese Daten beschafft.» Dass Jan Delay trotz den nationalen Problemen immer wieder in die Schweiz kommt, hat indes nichts mit hohen Gagen zu tun - und leider auch nicht mit dem guten Essen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.