Noch bis 30. April gültig - Das musst du über den Umtausch der alten Nötli wissen
Publiziert

Noch bis 30. April gültigDas musst du über den Umtausch der alten Nötli wissen

Jetzt hast du noch zwei Tage Zeit, mit deinen alten Banknoten einkaufen zu gehen. Danach sind sie nicht mehr gültig. Um die Noten umzutauschen, musst du auf einige Dinge achten.

von
Fabian Pöschl
1 / 8
Die SNB ruft die Noten der achten Serie zurück.

Die SNB ruft die Noten der achten Serie zurück.

Urs Jaudas
Sie sind ab 30. April fast überall nicht mehr gültig.

Sie sind ab 30. April fast überall nicht mehr gültig.

Bildarchiv Berner Zeitung/Andreas Blatter
Dann kann zum Beispiel mit der Corbusier-10er-Note nicht mehr bezahlt werden.

Dann kann zum Beispiel mit der Corbusier-10er-Note nicht mehr bezahlt werden.

SNB

Darum gehts

  • Die alten Banknoten der achten Serie sind ab 30. April nicht mehr gültig.

  • Nur noch die Post und die SBB akzeptierten die Noten dann noch.

  • Die Nationalbank tauscht sie gleichwertig gegen neue Noten um.

Die Schweizerische Nationalbank (SNB) hat am Mittwoch das Aus für die achte Banknoten-Serie angekündigt. Die Nötli verlieren schon am 30. April ihren Status als gesetzliches Zahlungsmittel und können darum fast nirgends mehr zu Zahlungszwecken verwendet werden. Besitzer der alten Nötli sollen sie bei der SNB umtauschen.

Welche Noten sind betroffen, welche Ausnahmen gibt es und was kannst du jetzt tun? 20 Minuten beantwortet die wichtigsten Fragen zum Nötli-Rückruf der SNB.

Welche Noten trifft es?

Betroffen sind die Noten der achten Banknotenserie, die in den Jahren 1995 bis 1998 ausgegeben wurde. Es handelt sich dabei um diejenigen Noten, die das Konterfei verschiedener Schweizerinnen und Schweizer zeigen, darunter Architekt und Bildhauer Le Corbusier (10er-Note) oder Künstler Alberto Giacometti (100er-Note).

Diese alten Noten hat doch eh niemand mehr im Portemonnaie, oder?

Doch, und zwar viele. Noch Ende März waren fast 150 Millionen Noten der achten Serie im Umlauf. Die Menge hat einen Wert von 34 Milliarden Franken, wie ein SNB-Sprecher zu 20 Minuten sagt.

Warum gab die SNB das Nötli-Aus so kurz zuvor bekannt?

Die SNB kündigte schon im Jahr 2019 bei der Einführung der aktuellen neunten Nötli-Serie an, dass die alten Banknoten 2021 auslaufen werden. Nun hat sie das Datum konkretisiert. Dass es von der Bekanntgabe des Datums bis zum Aus so knapp wurde, sei ein Standardprozedere, sagt ein Sprecher. Auf die Frage, warum die SNB nicht schon früher informierte, entgegnet er, dass die Nationalbank schon beim letzten Rückruf vor zwanzig Jahren erst zwei Tage vor dem Notenaus über das Datum informiert habe. Im Gegensatz zu damals sind die Noten nun ohne Ablaufdatum umtauschbar, wie der Sprecher sagt.

Kann ich wirklich ohne Frist umtauschen?

Ja, seit Januar 2020 gibt es keine Ablauffrist für den Notenumtausch ab der sechsten Serie mehr. Zuvor galt eine Frist von 20 Jahren, die der Bundesrat aber aufhob.

Kann ich die Nötli nach 30. April echt nirgendwo mehr nutzen?

Doch, es gibt zwei Ausnahmen des Bundes. Die SBB und die Post akzeptieren die alten Nötli noch bis zum 30. Oktober 2021 zur Zahlung.

Wo kann man die alten Nötli umtauschen?

Besitzer der alten Nötli können sie bei der SNB umtauschen lassen und erhalten den Betrag eins zu eins in neuen Noten zurück. Das geht entweder per Post oder an den Kassenstellen der SNB in Bern und Zürich. Weitere Umtauschmöglichkeiten gibt es bei den Agenturen der SNB, die von den Kantonalbanken in Appenzell, Chur, Fribourg, Genf, Glarus, Liestal, Luzern, Sarnen, Schaffhausen, Schwyz, Sion, Stans und Zug.

Neue Banknoten machen Geldfälschern das Leben schwerer

Geldfälscher sind wieder verstärkt aktiv. Im vergangenen Jahr verzeichnete das Bundesamt für Polizei (Fedpol) einen deutlichen Anstieg gefälschter Banknoten. Allerdings wird der Schweizer Franken laut Fedpol im Vergleich zu anderen Währungen wenig gefälscht. Dies, weil der Markt sehr klein ist. Viel attraktiver für Fälscher sind vielerorts genutzte Noten wie der Euro oder der US-Dollar. Dazu kommt laut Fedpol, dass insbesondere die neuen Schweizer Banknoten sehr schwierig zu fälschen sind.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

194 Kommentare