«Geht gar nicht»: Das nervt euch im Gym am meisten – und so gehts besser

Wir haben euch gefragt, was euch im Fitnessstudio am meisten ärgert. 

Wir haben euch gefragt, was euch im Fitnessstudio am meisten ärgert. 

Pexels/Andrea Piacquadio
Publiziert

«Geht gar nicht»Das nervt euch im Gym am meisten – und so gehts besser

Wir haben euch gefragt, was euch im Fitnessstudio am meisten stört. Und daraus die wichtigsten Dos und Don’ts abgeleitet.

von
Gloria Karthan

Anfang Januar strömen mehr Menschen als bisher ins Fitnessstudio. Das bedeutet: enge Platzverhältnisse, ständig besetzte Geräte und Newbies, die die gängigen Gym-Regeln noch nicht kennen. Wir haben die Community gefragt, welches Verhalten am meisten stört und was ihr euch von euren Mitmenschen im Gym wünscht. Das sind die wichtigsten Dos und Don’ts im Fitnesscenter:

Do: Sei freundlich und anständig

«Es war so schön vor 30 Jahren im Fitness, jeder hat jeden begrüsst und ein paar Worte gewechselt. Jetzt haben viele nur die Stöpsel im Ohr und das Handy vor den Augen. Selbst die Trainer schauen nur ins Tablet!» – Theres

«Am meisten befremden mich der häufige Tunnelblick und die arrogante Achtlosigkeit vieler Mitmenschen im Fitness. Hin und wieder ein Lächeln sollte trotz der leidigen Plackerei auch drin liegen, finde ich.» – Skankhunt43

Sei freundlich zu den anderen Menschen im Fitnessstudio. Und sprich am besten offen an, wenn dich etwas stört.

Sei freundlich zu den anderen Menschen im Fitnessstudio. Und sprich am besten offen an, wenn dich etwas stört.

Pexels/Ketut Subiyanto

«Klar: Bei der letzten Wiederholung geht man an seine Grenzen, da kann auch die Hantel mal etwas lauter auf den (gepolsterten!) Boden fallen. Aber wenn das bei jeder Wiederholung unkontrolliert passiert, ist das Gewicht zu schwer. Auch lautes Stöhnen finde ich unanständig.» – Mikael

«Mich stören Menschen mit mangelhaften sozialen Skills, die Probleme nicht ansprechen. Ist doch egal, wenn man zwischen den Sets mal aufs Natel schaut, Geräte teilt oder miteinander spricht, darüber muss man sich nicht gleich aufregen. Viele erwarten, dass alle anderen sich an einen anpassen.» – hauptdarstellersociety

Wie lang gehst du durchschnittlich ins Gym?

Don’t: Sauberkeit und Hygiene vernachlässigen

«Klar, man ist im Gym, um zu trainieren, und schwitzt dabei. Aber Leute, die krass nach altem Schweiss riechen, weil sie kein Deo verwenden oder keine frischen Trainingsklamotten tragen, verderben mir mein Work-out.» – Michelle

«Mich stört, dass es aktuell extrem viele Personen im Gym hat, die stark husten, aber keine Maske tragen (oder einfach daheim bleiben): Eigenverantwortung heisst eben auch, dass man andere nicht ansteckt, wenn man krank ist.» – s. müller

Oben ohne im Fitness? Für einige von euch ein No-go.

Oben ohne im Fitness? Für einige von euch ein No-go.

Pexels/Andrii Chepelovskyi

«Männer, die oben ohne trainieren, finde ich super unhygienisch. Der Schweiss ist dann überall. Und als Frau kann ich das ja auch nicht.» – Sofi

«Jedes Mal sehe ich Leute, die ohne Tuch am Gerät sitzen und es zum Schluss nicht reinigen. Nachher gehts im schlimmsten Fall ungeduscht in die Sauna oder ins Dampfbad.» – sifni

Do: Fokussiere dich auf dich selber

«Angemacht und angestarrt zu werden nervt. Ich will in Ruhe trainieren und nicht ausgecheckt werden.» – Miri

«Mich stören Leute, die permanent am Smartphone sind oder gar telefonieren. So kann man sich doch nicht konzentrieren.» – Reto

«Andere herablassend anzuschauen, geht gar nicht. Besonders, wenn man einen Body mit Kurven hat, ist das unangenehm. Darum mache ich nur noch Fitness zu Hause.» – EvaFersini

Konzentrier dich aufs Work-out, nicht auf dein Handy oder andere Besucherinnen und Besucher im Gym.

Konzentrier dich aufs Work-out, nicht auf dein Handy oder andere Besucherinnen und Besucher im Gym.

Pexles/Sabel Blanco

Don’t: Geräte lang besetzen

«Mich stören die sogenannten Reservierer. Sie legen ihr Tüechli auf das Gerät, aber labern noch 15 Minuten mit ihrer Begleitung.» – Maurice123

«Gruppen von drei bis fünf Leuten stören mich oft. Sie machen exakt dieselbe Übung und besetzen ein Gerät über 30 Minuten. Ich gehe auch mit Freunden ins Fitness, aber wir machen nie dieselben Übungen – sonst wären wir ja ewig dort.» – muro83 

Hol dir den Lifestyle-Push!

Do: Räum hinter dir auf

«Gewichte nicht aufzuräumen oder falsch zu versorgen, geht gar nicht. Ist es so schwierig, die Scheiben mit 1 kg, 5 kg und 10 kg mit den jeweils gleichen zu versorgen und sie nicht zu mischen?» – Maximusprime

«Wenn die Gewichte nicht weggeräumt werden, ist das ein No-go. Manche Menschen können deine schwere 20-kg-Scheibe nicht wegschleppen!» – D-45

Deine Meinung

97 Kommentare