Aktualisiert 05.01.2011 07:23

Energie

Das Öl verbilligt sich wieder

Der Ölpreis hat weiter nachgegeben: In Singapur fiel der Preis pro Barrel wieder auf unter 90 US-Dollar.

Das Fass der US-Sorte WTI gab am Mittwoch 37 Cent ab auf 89.11 Dollar. Am Vorabend war der Preis um 2,4 Prozent gefallen und damit so stark an einem Tag wie seit Mitte November nicht mehr. Händler gingen davon aus, dass die Investoren mit ihrem Konjunkturoptimismus etwas vorsichtiger werden. «Bei 90 Dollar je Fass ist eine ziemlich starke Wirtschaft eingepreist», sagte Tony Nunan von Mitsubishi Corp in Tokio. Die Nordseesorte Brent verbilligte sich um 36 Cent auf 93.17 Dollar. (sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.